Connect with us

Sport

Zweites Land sagt Olympia-Teilnahme ab: Team aus Guinea reist nicht nach Tokio

Veröffentlicht

on


Guinea wird nicht an den Olympischen Spielen in Tokio teilnehmen. Das teilte das Sportministerium des westafrikanischen Landes am Mittwochabend mit. Als Grund wurden die steigende Zahl der Corona-Infektionen und die Sorge um die Gesundheit der Athletinnen und Athleten genannt.

Anzeige

Die Delegation hätte aus fünf Aktiven bestanden. Guinea ist das zweite Land nach Nordkorea, das gar keine Sportler nach Japan entsenden wird. Die Olympischen Spiele werden am Freitag offiziell eröffnet.

Aus Guinea sollten eigentlich Mamadou Bah, Mariama Toure (beide Schwimmen), Aissata Denn Conte (100-Meter-Sprint), Fatoumata Yarie Kamara (Wrestling) und Mamadou Samba Bah (Judo) an den Olympischen Spielen teilnehmen.





Quelle

Weiterlesen
Partner
Klicken Sie hier, um einen Kommentar abzugeben

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sport

Hoffnung auf Olympia-Gold im Canadier-Zweier: Brendel und Hecker erreichen Kanu-Halbfinale

Veröffentlicht

on


Kanu-Ass Sebastian Brendel und Olympia-Debütant Tim Hecker haben zum Auftakt im Canadier-Zweier ihre Titel-Ambitionen unterstrichen. Das deutsche Duo gewann dank eines starken Schlussspurts am Montag seinen Vorlauf über 1000 Meter und qualifizierte sich so direkt für das Halbfinale am Dienstag (2.44 Uhr/MESZ). „Das erste Rennen ist immer das aufregendste, wir sind sehr zufrieden so gut durchgekommen zu sein„, sagte Brendel.

Anzeige

Die deutsche Paarung gilt als eine von mehreren Gold-Hoffnungen unter den deutschen Rennsport-Paddlern. Im ungarischen Szeged hatten die zwei Kanuten im Mai den ersten Weltcupsieg in dieser Konstellation gefeiert.

Neben dem Zweier-Canadier hat Brendel auf dem Sea Forest Waterway in Tokio noch eine Medaillenchance im Einer – das dritte Gold hintereinander wäre historisch. Der 33 Jahre alte Kanute aus Potsdam geht in dieser Disziplin als Top-Favorit an den Start.

Auch Schopf und Hoff mit Medaillenchancen

Olympia-Debütant Jacob Schopf qualifizierte sich im Kajak-Einer ebenfalls für das Halbfinale am Dienstag (ab 3.00 Uhr/MESZ). Der 22-Jährige greift in Tokio außerdem im K2-Boot mit Max Hoff nach Edelmetall. „Der ist noch jung und hoffentlich auch belastbar, er hält diesen Druck hoffentlich aus“, kommentierte der leitende Bundestrainer Arndt Hanisch den Doppelstart.

Der Deutsche Kanu-Verband will in Tokio an die großen Erfolge aus Rio de Janeiro vor fünf Jahren anknüpfen. Damals holten die Paddler vier Mal Gold und insgesamt sieben Podestplätze – die stärkste olympische Ausbeute seit Athen 2004.





Quelle

Weiterlesen

Sport

Hoffnung auf Olympia-Gold im Canadier-Zweier: Brendel und Hecker erreichen Kanu-Halbfinale

Veröffentlicht

on


Kanu-Ass Sebastian Brendel und Olympia-Debütant Tim Hecker haben zum Auftakt im Canadier-Zweier ihre Titel-Ambitionen unterstrichen. Das deutsche Duo gewann dank eines starken Schlussspurts am Montag seinen Vorlauf über 1000 Meter und qualifizierte sich so direkt für das Halbfinale am Dienstag (2.44 Uhr/MESZ). „Das erste Rennen ist immer das aufregendste, wir sind sehr zufrieden so gut durchgekommen zu sein„, sagte Brendel.

Anzeige

Die deutsche Paarung gilt als eine von mehreren Gold-Hoffnungen unter den deutschen Rennsport-Paddlern. Im ungarischen Szeged hatten die zwei Kanuten im Mai den ersten Weltcupsieg in dieser Konstellation gefeiert.

Neben dem Zweier-Canadier hat Brendel auf dem Sea Forest Waterway in Tokio noch eine Medaillenchance im Einer – das dritte Gold hintereinander wäre historisch. Der 33 Jahre alte Kanute aus Potsdam geht in dieser Disziplin als Top-Favorit an den Start.

Auch Schopf und Hoff mit Medaillenchancen

Olympia-Debütant Jacob Schopf qualifizierte sich im Kajak-Einer ebenfalls für das Halbfinale am Dienstag (ab 3.00 Uhr/MESZ). Der 22-Jährige greift in Tokio außerdem im K2-Boot mit Max Hoff nach Edelmetall. „Der ist noch jung und hoffentlich auch belastbar, er hält diesen Druck hoffentlich aus“, kommentierte der leitende Bundestrainer Arndt Hanisch den Doppelstart.

Der Deutsche Kanu-Verband will in Tokio an die großen Erfolge aus Rio de Janeiro vor fünf Jahren anknüpfen. Damals holten die Paddler vier Mal Gold und insgesamt sieben Podestplätze – die stärkste olympische Ausbeute seit Athen 2004.





Quelle

Weiterlesen

Sport

Vorschau: Das bringt die Fußball-Woche

Veröffentlicht

on




Berlin (dpa) – Mit der ersten Runde im DFB-Pokal steigen am kommenden Wochenende auch die Bundesligisten in die neue Saison im deutschen Fußball ein. Von Freitag bis Montag stehen 32 Erstrunden-Partien auf dem Programm. Während bei Olympia in Tokio noch die Medaillen ausgespielt werden, starten auch



Quelle

Weiterlesen

Trending

We use cookies in order to give you the best possible experience on our website. By continuing to use this site, you agree to our use of cookies.
Accept