verbinde dich mit uns: uacentr@gmail.com

Sport

Zinedine Zidane hat seinen Pogba schon bei Real Madrid

Avatar

Veröffentlicht

auf


Zidane hat seinen eigenen Pogba

Lesedauer: 2 Minuten

Ein Transfer von Paul Pogba zu Real Madrid scheiterte im Sommer kläglich. Braucht es diesen aber überhaupt? Zinédine Zidane sieht bereits einen Pogba in seine,Team.

100, 150, 200 Millionen und noch viel mehr. Die Summen, die für Paul Pogba im vergangenen Transferfenster kolportiert wurden, überstiegen jedes Maß an Realismus. 

Trotzdem: Real Madrid war wohl bereit, viel Geld für den Mittelfeldmann von Manchester United hinzulegen. Trainer Zinédine Zidane soll den Franzosen unbedingt für seine Mannschaft gefordert haben.

Nun braucht der Franzose seinen Landsmann aber wohl nicht mehr – der Grund: Er hat bereits einen Pogba in den eigenen Reihen. Die Rede ist von Youngster Federico Valverde.

Valverde ist „der Schlüssel“

Der 21-Jährige stand in den letzten drei La-Liga-Spielen der Königlichen immer in der Startelf und überzeugte seinen Trainer nachhaltig. 

Nach dem 4:2-Sieg gegen Granada lobte Zidane seinen Spielmacher in den höchsten Tönen. „Er ist sehr gut und das hat er immer gezeigt. Er entwickelt sich.“

Valverde steuerte dabei die Vorlage zum 2:0 von Eden Hazard bei und zeigte seine Wichtigkeit für das Offensivspiel der Madrilenen. „Er sucht immer den Weg nach vorne, will den Ball und war der Schlüssel für zwei Tore.“

Sollte der junge uruguayische Nationalspieler seine Form behalten, könnte der Name Pogba von der Wunschliste Zidanes verschwinden. Dann braucht es keine 100 Millionen Euro mehr, um die Lücke im Mittelfeld zu füllen.

previous article imagenext article image



Quelle

Sport

Georg Grozer | Monster of the Vertical Jump | HD

Avatar

Veröffentlicht

auf



György Grozer (born 27 November 1984) is a German volleyball player of Hungarian origins, a member of Germany men’s national volleyball team and Russian club Zenit Saint Petersburg, a gold medalist of the European League 2009, a bronze medalist of the World Championship 2014, double German Champion (2009, 2010), Polish Champion (2012), Russian Champion (2013), Chinese Champion (2017). Grozer count to the hardest hitters in world class volleyball and his services as well as his blocks are impressive.

Website –
Vkontakte –
Facebook –
Ok –
Twitter –
Instagram –

Quelle

Weiterlesen

Sport

England und Tschechien lösen Ticket für EM 2020

Avatar

Veröffentlicht

auf

von




Quelle

Weiterlesen

Sport

FIFA U-17-WM 2019 – Nachrichten – Mexiko nach Elfmeterschießen im Finale

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


  • Mexiko steht nach Sieg im Elfmeterschießen im Finale
  • Torhüter Eduardo Garcia pariert gleich drei Elfmeter
  • Im Finale wartet der Sieger der Begegnung zwischen Frankreich gegen Brasilien

Mexiko steht als erster Finalist der FIFA U-17-Weltmeisterschaft 2019™ fest. Das Team von Marco Ruiz bezwang die Niederlande in der Runde der letzten Vier mit 4:3 nach Elfmeterschießen.

Mexiko

Ein Spiel, in dem einmal mehr bewiesen wurde, dass es sich auszahlt, nie aufzugeben. Die Niederländer waren über weiter Strecken die bessere Mannschaft und erspielten sich klare Chancen. Der Verdienst Mexikos war es, die Ruhe zu bewahren und nach dem Rückstand durch Youri Regeer einen kühlen Kopf zu bewahren. Diese Ruhe wurde mit dem Ausgleich durch Efraín Álvarez belohnt. Da in der regulären Spielzeit keine weiteren Treffer mehr fielen, musste die Entscheidung im Elfmeterschießen fallen. Dort avancierte Schlussmann Eduardo García, der drei Strafstöße parieren konnte, zum Helden.

Niederlande

Durch den Ausfall von Kapitän Kenneth Taylor und den gesperrten Ki-Jana Hoever, hatten die Niederländer anfänglich Probleme, zu ihrem Spiel zu finden. Jayden Braaf hatte in der ersten Halbzeit zwei gute Chancen, sein Team in Führung zu bringen (27. und 39. Minute), aber der Ball fand sein Ziel nicht. Nach dem Seitenwechsel wurde die Elf von Trainer Peter Van der Veen bedrohlicher, konnte ihre Chancen aber weiterhin nicht verwerten. Eine knappe Viertelstunde vor dem Ende der Partie gelang Youri Regeer der lang ersehnte Führungstreffer, der nur fünf Minuten später egalisiert wurde.

📅 So geht es weiter

17. November

Spiel um Platz 3

Niederlande – Verlierer der Partie zwischen Frankreich und Brasilien (Brasília, 15:00 Ortszeit)

Finale

Mexiko – Sieger der Partie zwischen Frankreich und Brasilien (Brasília, 19:00 Ortszeit)

📱 Brasilien 2019 verfolgen

Twitter | Facebook | Instagram





Quelle

Weiterlesen

Trending

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung.
Accept