verbinde dich mit uns: uacentr@gmail.com

Geschaeft

Vitamin-Präparate: Hilfreich oder pure Geldmacherei? | Galileo | ProSieben

Avatar

Veröffentlicht

auf



Das Geschäft mit Nahrungsergänzungsmitteln boomt. Verkaufsschlager sind Vitamine. Doch braucht unser Körper überhaupt zusätzliche Präparate oder ist das Geschäft mit den Vitaminen nur reine Geldmacherei? „Galileo“ klärt auf.

#Galileo #ProSieben

► Die besten Videos von #Galileo: http://bit.ly/GalileoTop25
► Ganze Folgen von Galileo: http://bit.ly/GalileoGanzeFolge
*******************
►Galileo auf YouTube abonnieren:
http://bit.ly/SubscribeGalileo
*********************

►Mehr auf Galileo: http://www.galileo.tv/
►FUNDA HAT EINEN KANAL: https://www.youtube.com/user/FundaVanroy

►Alle Videos findest du auf http://www.prosieben.de/tv/galileo/videos

Galileo ist die #ProSieben Wissenssendung mit Aiman Abdallah, Stefan Gödde und Funda Vanroy. Täglich um 19.05 Uhr kannst Du auf ProSieben die Welt kennen und verstehen lernen. Galileo nimmt Dich mit auf eine Reise durch das Wissen: Physik, Geschichte, Natur und Internetphänomene, Gesellschaft, Politik und alltägliche Fragen. Die Hosts Harro Füllgrabe, Jan Schwiderek, Jumbo Schreiner, Klas Bömecke, Matthias Fiedler, Akif Aydin und Dionne Wudu nehmen dabei vollen Körpereinsatz in Kauf und gehen allem auf den Grund, was uns interessiert.

———————————————————————————————–

Impressum:
http://www.studio71.com/de/impressum

Quelle

Weiterlesen
22 Comments

22 Comments

  1. Avatar

    smashbrother97

    04.12.2019 at 02:36

    Der Arzt ist so ein richtiger Pharmakriecher.

  2. Avatar

    Heike Diekleine

    04.12.2019 at 02:36

    Ich nehme die braisetabletten nur,famit das Wasser aus der Leitung besser schmeckt und sie sind leichter zu transportieren als sirup oder fertig Getränke

  3. Avatar

    My Togepi

    04.12.2019 at 02:36

    …für Verbraucher klingt das gesund…
    Ich übersetze mal: Für die Dummen, die zu faul sind, sich mit der Materie auseinander zu setzen

  4. Avatar

    J S

    04.12.2019 at 02:36

    Vitamin D2+K2 der Rest ist überflüssig!

  5. Avatar

    jederson Gaming

    04.12.2019 at 02:36

    McDonalds ist mein Vitamin

  6. Avatar

    Ahmed Krasniqi

    04.12.2019 at 02:36

    Der Ernährungsmediziner hat völlig recht! Da bin ich voll seiner Meinung.
    Am besten ist es Vitamine und Minerallstoffe aus natürlichen Quellen zu nehmen, nähmlich durch eine gesunde Ernährung.

  7. Avatar

    JolinaLaura

    04.12.2019 at 02:36

    Nur geldmacherrei

    Das sage ich immer zu meinen Vater

  8. Avatar

    brownie

    04.12.2019 at 02:36

    Also ich trinke jeden Tag ein Konzentrat, was man mit Wasser vermischt. Das besteht aus über 100 Zutaten und enthält alle Vitamine die man braucht. Kostet halt leider 50€ die Flasche.

  9. Avatar

    Der Automat

    04.12.2019 at 02:36

    Die Frage im Titel wird nicht beantwortet. Schade.

  10. Avatar

    blitzer

    04.12.2019 at 02:36

    nastassia hat sehr schöne fingernägel.

  11. Avatar

    Aloe Vera

    04.12.2019 at 02:36

    Ganz einfach wenn man einen Mangel hat ja, sonst nicht unbedingt!

    Mein Vitamin D Wert war bei einem Zehntel vom empfohlenem Wert! (Bin 24) Natürlich ist es da sinnvoll zu ersetzen!

  12. Avatar

    PasseTheNumber9

    04.12.2019 at 02:36

    diese scheiss brausetabletten bringen garnix hahaa..

  13. Avatar

    Wer das liest ist dumm

    04.12.2019 at 02:36

    Wie sieht der Moderator aus?🤔

  14. Avatar

    Nuri De

    04.12.2019 at 02:36

    Jaaaa haltet euch fern von vitaminen und stopft euch mit Medikamenten voll. Viel gesünder und die Ärzte freuen sich auch 🤪

  15. Avatar

    x666x x666x

    04.12.2019 at 02:36

    nastassja sieht schon super schlau aus xD

  16. Avatar

    anjarost4

    04.12.2019 at 02:36

    Was wurde der Dame (Konsumentin) denn bezahlt für ihre Aussagen?

  17. Avatar

    Donald Duck

    04.12.2019 at 02:36

    Ich nehme auch Präparate (Multivit. & Magn. & Calcium). Weil man aber überdosiert wenn man die täglich nimmt, nehme ich nur alle 3 Tage oder 1 mal pro Woche eine zu mir. Übrigens man soll Vitamine un Mineralien immer mit einer Ölkapsel (Fischöl oder Leinöl) nehmen, denn nur mit Fett nimmt der Körper alle Vitamine und Mineralien auf…

  18. Avatar

    El_Goats

    04.12.2019 at 02:36

    Schaut doch gerne mal bei uns vorbei denn es würde uns sehr freuen

  19. Avatar

    seppp 123

    04.12.2019 at 02:36

    Tolles Thema was ihr da ausgesucht habt.

    Ist es aber jetzt schlimm für den Körper wenn man jeden Tag Multi PRZ und omega 3 zu sich nimmt ?

  20. Avatar

    Thomas1980

    04.12.2019 at 02:36

    Vielleicht einfach einmal einen Apfel essen… oder Broccoli 😀

  21. Avatar

    oXyg3d0n

    04.12.2019 at 02:36

    Mangel ist schon das eine extrem, alles was drüber ist & kein Optimum ist, ist aber eben auch kein Optimum. D3 Level in Deutschland sind generell nicht gut, zu schweigen von O3 Leveln, scheint mir komisch dass das so negativ dagestellt wird. Mal ganz abgesehen von der schlechten Produktqualität von Supplementen aus dem drogerie Markt

  22. Avatar

    DNP

    04.12.2019 at 02:36

    KINDERSCHOKOLADE IST WICHTIG! DA IST VIEL KINDERMILCH DRIN 😀

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geschaeft

Donald Trump: US-Repräsentantenhaus stimmt Schaffung von „Space Force“ zu

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


Die Weltraumarmee soll neben Heer, Marine, Luftwaffe, Marineinfanteriekorps und Küstenwache die sechste eigenständige Teilstreitkraft der USA werden: Das US-Repräsentantenhaus hat der Schaffung einer „Space Force“ der USA zugestimmt. Das Gesetz ist Teil eines Pakets zum Verteidigungshaushalt (NDAA), das die Abgeordneten am Mittwochabend (Ortszeit) in Washington verabschiedeten. Erwartet wird, dass der Senat dem Paket noch vor Beginn der Sitzungspause in der kommenden Woche zustimmt.

Es ist ein Erfolg für US-Präsident Donald Trump, der die Schaffung „Space Force“ in die Wege geleitet hat. Vizepräsident Mike Pence sprach auf Twitter von einem „riesigen Schritt für die Amerikaner“, die sich anschickten, zum Mond zurückzukehren und dann zum Mars zu fliegen. Das Weiße Haus hatte zuvor mitgeteilt, mit der Verabschiedung des NDAA werde ein Versprechen Trumps erfüllt, „Amerikas Führungsrolle im Weltraum beizubehalten“.

In dem Gesetzesentwurf heißt es, die „Space Force“ solle die Operationsfreiheit der USA im Weltraum gewährleisten und die Interessen der Amerikaner dort schützen. Aufgabe der neuen Teilstreitkraft sei außerdem, Aggressionen im und aus dem Weltraum abzuwehren und dort Operationen auszuführen.

Der Gesetzesentwurf sieht keine zusätzlichen Soldaten für die neue „Space Force“ vor – diese sollen aus der Luftwaffe rekrutiert werden. Neu geschaffen werden soll die Position eines Kommandeurs der „Space Force“ („Chief of Space Operations“), der dem zivilen Leiter der Luftwaffe unterstellt wird. Der Kommandeur soll vom Präsidenten nominiert werden, der Senat muss die Ernennung dann bestätigen.



Quelle

Weiterlesen

Geschaeft

Großbritannien: „Der Kapitalismus funktioniert für junge Menschen nicht mehr“

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


Grace Blakeley ist 26 Jahre alt, Ökonomin und Verfechterin des demokratischen Sozialismus. Sie glaubt, dass nur eine Labour-Regierung Großbritannien retten kann.

Der Kapitalismus ist am Ende. Deshalb braucht es jetzt einen demokratischen Sozialismus. So lässt sich die These der Oxford-Absolventin Grace Blakeley zusammenfassen. Als Mitglied des National Policy Forum arbeitet sie an der Politik der Labour-Partei mit. Blakeley sagt: Die Wirtschaft in Großbritannien muss sich grundlegend verändern. Deshalb hofft sie, dass Labour die Parlamentswahlen an diesem Donnerstag gewinnt.

ZEIT
Campus ONLINE:
Frau Blakeley, warum muss Ihrer Meinung nach der Kapitalismus
abgeschafft werden?

Grace Blakeley: Vor der Finanzkrise von 2008 gab es eine Phase wachsender Löhne, wachsender Immobilienpreise, einer boomenden Wirtschaft. Es herrschte das Gefühl, dass der Lebensstandard immer weiter steigen würde. Das ist vorbei. Wir wissen jetzt, dass dieses Gefühl auf einem Schuldenberg und einer Immobilienblase basierte. Wer wie ich mit der Finanzkrise aufgewachsen ist, weiß, dass der Kapitalismus nicht funktioniert. Er bringt nur den Reichen mehr Reichtum.

ZEIT
Campus ONLINE:
Was schlagen Sie stattdessen vor?

Blakeley: Wir müssen uns einem System zuwenden, in dem nicht
Banken, Vermögensverwalter und Unternehmen Produktionsmittel und Ressourcen
besitzen, sondern in dem unsere wichtigsten Wirtschaftsgüter verstaatlicht oder
kollektiviert sind. Da geht es um Strom, Verkehr, Wasser, aber zum Beispiel
auch um Forschung.

ZEIT Campus
ONLINE:
Wie
sind Sie zur einer Verfechterin des – wie Sie es
nennen

demokratischen Sozialismus geworden?

Blakeley: Ursprünglich
durch meinen Großvater. Er bezeichnete sich als Kommunist, war in einer
Gewerkschaft, las Marx und sprach viel mit uns darüber. Er starb zur Zeit
der Finanzkrise. Ich war erst 14 Jahre alt, aber ich hatte genug von ihm
gelernt, um neugierig auf den Marxismus zu sein und mich in meinem Studium mehr
damit zu beschäftigen.

ZEIT Campus
ONLINE:
In
den USA bekommt der demokratische Präsidentschaftsbewerber Bernie Sanders viel
Unterstützung von jungen Menschen, ebenso wie die Kongressabgeordnete Alexandria
Ocasio-Cortez.
Beide sind Verfechter sozialistischer Ideen. Es gab Zeiten, in
denen auch der Labour-Chef Jeremy Corbyn beim Glastonbury Festival gefeiert wurde. Was denken Sie, warum spricht der Sozialismus gerade
junge Menschen an?

Blakeley: Das hat meiner Meinung nach weniger mit dem Alter zu tun, als damit, dass sich die Funktionsweise der Wirtschaft verändert hat. Vor der Finanzkrise haben Banken jungen Menschen viel Geld geliehen, so dass sie Häuser kaufen konnten, auch wenn die Immobilienpreise stiegen. Seit der Finanzkrise ist es viel schwieriger geworden, einen Kredit zu bekommen, Wohnraum ist heute noch teurer. Junge Menschen können es sich nicht leisten, ein Eigenheim zu kaufen. Viele können nicht einmal ihre Miete bezahlen. Ich erlebe das in London selbst. Dazu kommt das Problem der Unterbeschäftigung: Viele junge Menschen leiden unter niedrigen Löhnen, prekärer oder Teilzeitbeschäftigung. Sie werden nie den Lebensstandard erreichen, den ihre Eltern vor 30 Jahren hatten. Gleichzeitig ist da die Klimakrise, von der junge Menschen wissen, dass sie ihr ganzes Leben beeinflussen wird.

„Wer wie ich mit der Finanzkrise aufgewachsen ist, weiß, dass der Kapitalismus nicht funktioniert.“

Grace Blakeley, Ökonomin und Labour-Mitglied

ZEIT Campus
ONLINE:
Was
hat die Klimakrise mit der Finanzkrise zu tun?

Blakeley: Man muss alle
Probleme der britischen Wirtschaft zusammen betrachten. Letztendlich sind
sie alle darauf zurückzuführen, dass zu viel Macht und zu viele Ressourcen in den Händen weniger Menschen liegen. Der Klimawandel passt in vielerlei Hinsicht dazu. Einige
der größten Unternehmen für fossile Brennstoffe wissen schon lange um die
Erderwärmung und haben trotzdem nicht gehandelt.
Bei der grünen
industriellen Revolution geht es nicht nur um die Bekämpfung des Klimawandels,
sondern auch darum, dieses Machtungleichgewicht anzugehen.

ZEIT Campus
ONLINE:
Und
Sie glauben, eine Labour-Regierung wird all diese Probleme lösen?

Blakeley: Ja. Es wird ein langfristiges Projekt sein, aber die Arbeit von Menschen wie der ÖkonominMariana Mazzucato zeigt: Wenn sich eine Regierung dafür entscheidet, auf ein bestimmtes Ziel hinzuarbeiten, wenn sie eine Mission hat, dann hat sie in der Regel auch Erfolg. Und außerdem haben wir keine Wahl. Wir müssen die Wirtschaft in sehr kurzer Zeit entkarbonisieren, um das Klima zu retten.





Quelle

Weiterlesen

Geschaeft

Neuwahlen Großbritannien: Wahlkreis Dartford -Video

Avatar

Veröffentlicht

auf

von

Dartford bei London

Der Wahlkreis, der immer recht hat

12.12.2019, 05:31 Uhr – Eine englische Kleinstadt gilt als ältester „Glaskugel-Wahlkreis“ Großbritanniens. Die Partei, die hier gewinnt, stellt auch den Premierminister – seit mehr als 50 Jahren. Ein Video von Martin Jäschke und Benjamin Braden, Dartford.


Empfehlungen zum Video

  • Frust vor Großbritannien-Wahl:
    „Keiner von denen sagt die Wahrheit“

  • Jungfernflug in Kanada:
    Erstes E-Verkehrsflugzeug hebt ab


  • Der Offroad-Pick-up Jeep Gladiator

  • Klimaschutzplan der EU-Kommission:
    Von der Leyens Vision vom grünen Europa

  • Greta Thunberg beim Klimagipfel:
    „Man rennt sofort los und rettet das Kind“

  • Vulkaninsel Neuseeland:
    Angst vor weiterem Ausbruch verhindert Bergung

  • Klopps Entschuldigung beim Dolmetscher:
    „Ich war ein Idiot“

  • +++ Livestream +++:
    Von der Leyen stellt Europas „Green Deal“ vor

  • Wahlkampffinale in Großbritannien:
    Johnson gewinnt! Oder?

  • Wahl im finnischen Parlament:
    Sanna Marin ist jüngste Regierungschefin der Welt

  • Mord im Berliner Tiergarten:
    Putin bezeichnet Opfer als „Bandit“

  • Wahlkampf in Großbritannien:
    Boris Johnson und der Kinohit



Quelle

Weiterlesen

Trending

//onvictinitor.com/afu.php?zoneid=2954224
Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung.
Accept