verbinde dich mit uns: uacentr@gmail.com

Technologie

Video zeigt das neue Smartphone in freier Wildbahn

Avatar

Veröffentlicht

auf


Nicht nur Samsung, Motorola und Huawei arbeiten an faltbaren Smartphones. Auch Microsoft versucht sich mit dem Surface Duo an der neuen Technik. Eigentlich soll das Gerät erst zum Ende des Jahres erhältlich sein, nun ist jedoch ein Video aufgetaucht, welches das Falt-Handy bereits in Aktion zeigt. 

Bildquelle: Microsoft

Surface Duo: Geleaktes Video von Microsofts Falt-Handy gibt Ersteindruck

Motorola, Huawei und Samsung haben es bereits vorgemacht, Microsoft zieht nach. Auf einem Event im Oktober 2019 stellte das Unternehmen zwei neue interessante Geräte vor: das Surface Neo und das Surface Duo. Während das Surface Neo als Laptop mit zwei Bildschirmen und Windows 10X fungieren soll, versucht sich Microsoft mit dem Surface Duo nun an einem faltbaren Handy.

Interessenten müssen sich aber noch in Geduld üben. Microsoft plant aktuell das Surface Duo erst zum Weihnachtsgeschäft 2020 an den Start zu bringen. Doch wie es aussieht, scheinen schon einige Prototypen des Falt-Handys im Umlauf zu sein. Ein kürzlich veröffentlichtes Video zeigt ein Modell des Surface Neo in der freien Wildbahn:

Surface Duo: Prototyp kämpft noch mit Problemen

Nach dem Anschauen des Videos wird klar: Hier handelt es sich höchstwahrscheinlich noch um einen sehr frühen Prototyp des Surface Duo – denn das Gerät hat noch mit diversen Problemen zu kämpfen. Der Prototyp scheint bei einigen Display-Berührungen nur träge und manchmal sogar gar nicht auf die Eingaben zu reagieren. Auch die Animation beim Wechseln von der App auf den Hauptbildschirm wirkt noch sehr hakelig. Das Gleiche gilt für die Animationen innerhalb der Nachrichten-/E-Mail-App.

Was hingegen gut zu funktionieren scheint, ist das Umschalten der Displays. Wenn beide Bildschirme genutzt werden sollen, erfolgt die Umstellung sehr schnell. Wer nur ein Display des Surface Duo benutzt, kann das Gerät auch problemlos längs benutzen – das sind wir ja bereits von normalen Smartphones gewöhnt.

Faltbare Smartphones waren nur eine von vielen Technik-Innovationen, welche für neue Impulse in der Branche gesorgt haben:

Bilderstrecke starten(13 Bilder)

Apple Watch, Falthandys und Co: Diese Technik der letzten 10 Jahre hat den Markt revolutioniert

Wirklich kompakt scheint Microsofts Handy der Zukunft aber nicht zu werden. Im Vergleich zum Galaxy Z Flip oder anderen faltbaren Smartphones wirkt das Gerät von Microsoft recht groß, sieht dafür aber verhältnismäßig dünn aus.

Scheint so als würde Microsoft mit dem Surface Duo eine Art Hybrid aus Smartphone und Tablet entwickeln. Alles in allem wirken die ersten Bilder jedoch schon mal vielversprechend. Wir sind gespannt, ob sich Microsoft am Ende gegen Konkurrenten wie Huawei und Samsung durchsetzen kann. Das werden wir höchstwahrscheinlich erst nach dem Test Ende des Jahres wissen.



Quelle

Weiterlesen
Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Technologie

Aus der Kreidezeit: Spuren eines Regenwaldes vor der Westantarktis entdeckt

Avatar

Veröffentlicht

auf

von



Forscher haben in der Nähe der Westantarktis eine außergewöhnliche Entdeckung gemacht: In bis zu 30 Metern Tiefe unter dem Meeresboden sind sie auf Spuren von Nadelhölzern und Baumfarnen gestoßen.

Der gemäßigte Regenwald wuchs dort in der mittleren Kreidezeit vor 90 Millionen Jahren, die als Zeitalter der Dinosaurier gilt, wie das Bremerhavener Alfred-Wegener-Institut (AWI) mit Verweis auf eine Studie mitteilte, die im Fachmagazin «Nature» erschien. «Der Fund hat uns sehr überrascht», sagte der Erstautor der Studie, AWI-Geologe Johann Klages.

Die Analysen hätten ergeben, dass es in der Antarktis damals im Jahresschnitt zwölf Grad Celsius warm war – zwei Grad höher als in Deutschland 2019. «Damit steht fest, dass die Antarktis eisfrei gewesen sein muss», sagte Klages. Dies sei bislang nicht sicher gewesen. «Wir wussten nur, dass die Kreidezeit eine der wärmsten Zeiten war, aber hatten keine Hinweise aus der Gegend Nahe des Südpols.»

Bei einer Expedition 2017 hatten Geologen im Küstenbereich der Westantarktis einen Sedimentbohrkern entnommen. Darin wurde mithilfe eines Computertomographen ein dichtes Wurzelgeflecht entdeckt. Die Forscher konnten zudem holzige Zellverbände, Pollen, Sporen von Gefäßpflanzen und Spuren von Blütenpflanzen erkennen.

Unklar sei zunächst gewesen, wie auf einer geografischen Breite von 82 Grad Süd mit einer viermonatigen Polarnacht ein gemäßigter Regenwald habe wachsen können. Analysen ergaben den Angaben zufolge schließlich, dass die Konzentration von Kohlendioxid in der Atmosphäre viel höher war als bisher vermutet. «Die Studie verdeutlicht, welch hohes Potenzial das Treibhausgas Kohlendioxid als Energielieferant besitzt und welche Kühleigenschaft die heutigen Eisschilde haben», betonte Klages. Warum sich später das Klima abkühlte, wissen die Forscher bisher nicht.



Quelle

Weiterlesen

Technologie

QLED-Fernseher landen auf dem Abstellgleis

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


Samsung macht ernst. Nachdem es bereits vor einigen Monaten erste Meldungen gab, dass der Elektronikgigant QLED-Fernsehern den Laufpass geben würde, gibt es nun die Bestätigung. Doch Samsung geht diesen Schritt aus gutem Grund.

Bildquelle: Samsung

Samsung-Fernseher: Herstellung von LC-Displays wird eingestellt

Während Konkurrent LG schon seit einigen Jahren bei seinen Fernseher-Premium-Modellen auf OLED setzt, hat sich Samsung bislang dagegen gesträubt, die neue Display-Technologie ebenfalls zu adaptieren. Stattdessen setzte man im Unternehmen auf QLED – eine Art „aufgehübschtes“ LC-Display. Im direkten Vergleich mit OLEDs bieten QLED-Fernseher in der Regel eine höhere maximale Helligkeit und knalligere Farben, dafür müssen sich Nutzer mit einem geringeren Kontrastverhältnis zufriedengeben.

Nun hat Samsung jedoch angekündigt, dass man die Fertigung von LC-Displays Ende des Jahres einstellen würde, wie Reuters berichtet. Das dürfte nicht nur ein herber Schlag für die Privatkundschaft, sondern auch für andere Geschäftspartner sein. Schließlich setzen auch andere Hersteller in ihren Fernsehern und Bildschirmen auf Panels von Samsung. Immerhin, die bereits getätigten Bestellungen der Geschäftskunden sollen bis Ende des Jahres ausgeliefert werden. Danach stellen die Fabriken in Südkorea und China die Fertigung jedoch ein.

LCD oder doch lieber OLED? Wir erklären euch im Video die Vor- und Nachteile beider Technologien:

QLED vor dem Aus: Samsung arbeitet bereits an einem Nachfolger

Der Todesstoß für die Quantum-Dot-Technologie ist das jedoch nicht. Bereits im Herbst 2019 wurde bekannt, dass Samsung Milliarden in die Entwicklung eines QLED-Nachfolgers investiert. Dabei versucht das Unternehmen seine Quantum-Dot-Technologie mit OLED-Technik zu verschmelzen. Das soll im Ergebnis dazu führen, dass die QD-OLED-Fernseher nicht nur robuster sind als die von LG, sondern auch günstiger gebaut werden können. Dieser Preisvorteil könnte sich dann auch an der Kasse im Elektronikfachmarkt bemerkbar machen. Auch von einer weiteren Steigerung der maximalen Helligkeit ist die Rede. Werte von bis zu 7.650 cd/m² stehen aktuell im Raum. Zum Vergleich: Der Q90R erreicht aktuell Spitzenwerte von etwa 2.000 cd/m².

Es bleibt auch abzuwarten, was mit Samsungs Gaming-Monitoren passiert. Auch hier setzt man aktuell auf VA-Panel, also LCDs. Ob man hier ebenfalls auf QD-OLED umsteigt, sich aus diesem Markt komplett zurückzieht oder diese Panels weiterhin gefertigt werden, bleibt abzuwarten.



Quelle

Weiterlesen

Technologie

ODLO FW19 – I-Thermic

Avatar

Veröffentlicht

auf

von



The Intelligent Thermal Technology is built into the garment that knows when to keep you warm and snug – especially in Stop & Go scenarios. Intelligent Microclimate sensors analyze your body heat and regulate it whenever it is needed.

Discover now: https://www.odlo.com

Follow us on Facebook and Instagram to see more of us!

Facebook: https://www.facebook.com/Odlo/

Instagram: https://www.instagram.com/odlo

Quelle

Weiterlesen

Trending

//ofgogoatan.com/afu.php?zoneid=2954224
Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung.
Accept