verbinde dich mit uns: uacentr@gmail.com

Technologie

TRESOR.CAPITAL NOT PAYING SCAM

Avatar

Published

auf

Technologie

Baking bread in space | Sebastian Marcu | TEDxLinz

Avatar

Published

auf



Bread was an accident discovery in the history. Nowadays it’s part of everyday life and people have good emotions when they see or taste bread. In Germany in every conversation bread becomes a topic at some point, that’s how important it is for Germans. When Sebastian heard that the German astronaut Alexander Gerst was going to the international space station for 8 months, Sebastian thought he wanted Alexander Gerst to feel connected to earth through eating bread in space. But it’s not just about making one person happy. So, they made a concept for baking fresh bread rolls in a space shuttle. Bread crumbs, fire, surface, power, temperature are the baking procedure are the issues of baking in space. Baking is rocket science in space. Going forward in the development of enabling civilization in space is a contribution of many people who are bringing in their expertise. Sebastian Marcu is the Managing Director at Design & Data GmbH, a specialised cross-media agency that provides digital visual communication solutions for the space sector. Since 2017, Sebastian has also been CEO of “Bake In Space”, which seeks to address the scientific and technical challenges related to producing food in space. The intention is to take the needed hardware to the ISS in order to bake fresh bread in space.

Sebastian has collected over 15 years of experience as a Content Marketing expert and the fields of strategic PR and marketing, transmedia storytelling and more. He obtained his M.Sc. in Interactive Multimedia from the University of Westminster in 2002 and following a strong interest in the space sector, he took part in the Space Studies Programme 2014 at the International Space University in Strasbourg. He has since been connecting these two passions, for example, by developing creative media applications for organisations such as the European Space Agency. This talk was given at a TEDx event using the TED conference format but independently organized by a local community. Learn more at https://www.ted.com/tedx

source

Continue Reading

Technologie

Deutscher Netflix-Film ist internationaler Überraschungserfolg – Streaming & Co.

Avatar

Published

auf

von


Netflix meldet sich immer nur dann mit Zuschauerzahlen, wenn es wieder was zu feiern gibt für den Streaming-Dienst. Und Überraschung: Das ist der beliebteste deutsche Netflix-Film.

Auf Netflix ist Verlass. Aber nur wenn der Streaming-Gigant eine positive Nachricht über den Erfolg eines Netflix-Originals zu vermelden hat. Doch Überraschung: Dieses Mal geht es nicht wieder um eine der zahlreichen Netflix-Serien, die fast immer Kritiker-Lieblinge sind, und auch nicht um die starbesetzten Netflix-Filme von Adam Sandler, Ben Affleck und Co.. Nein, ein kleiner Netflix-Film mit dem Titel “Kidnapping Stella” hat mit knapp 19 Millionen erreichten Kundenkonten einen kleinen Rekord für einen deutsches Netflix-Film aufgestellt.

Streaming-Riese ist stolz wie Oscar auf den deutschen Netflix-Film “Kidnapping Stella”

Dem deutschen Thriller-Drama “Kidnapping Stella” schien zunächst kein großer Erfolg auf der Streaming-Plattform beschienen. Das Remake eines britischen Crime-Films von 2009 (“Spurlos – Die Entführung der Alice Creed” mit Gemma Arterton, Martin Compston und Eddie Marsan) schien etwas zu generisch und unauffällig zu sein im üppigen Netflix-Angebot. Doch die Zahlen belegen: der deutsche Netflix-Film konnte sich behaupten gegen die Konkurrenz.

Das Entführungsdrama mit Jella Haase, Max von der Groeben (beide bereits bekannt als Co-Stars aus den „Fack ju Göthe“-Kinokomödien) und Clemens Schick in den Hauptrollen wurde laut der DWDL von genau 18.895.873 Netflix-Accounts seit seinem Start am 12. Juli 2019 angesehen (Stand: 20. August 2019). Eine Sichtung wird von Netflix erst dann gezählt, wenn mindestens 70 Prozent des Films durchgesehen wurde.



Ist “Kidnapping Stella” so erfolgreich wie andere Netflix-Filme?

Gemessen an früher berichteten Zuschauerzahlen für Netflix-Filme wie “Bird Box” mit Sandra Bullock (45 Millionen in der ersten Woche) oder “Triple Frontier” mit Ben Affleck (52 Millionen in den ersten vier Wochen), sind die 19 Millionen für “Kidnapping Stella” natürlich etwas bescheiden.

Aber für einen deutschen Netflix-Film, der vor allem global sehr gut zu funktionieren scheint (von den 19 Millionen kann rein rechnerisch im besten Fall nur ein Drittel aus Deutschland kommen), ist das ein Achtungserfolg. “Kidnapping Stella” lief synchronisiert auf Englisch, Französisch und Türkisch im Ausland.

Lohnt also doch ein Blick auf den unterschätzten Netflix-Film “Kidnapping Stella”? (Genau genommen ist die deutsche Produktion natürlich kein Netflix-Original, da Netflix den Film nicht produziert hat, sondern nur eingekauft und exklusiv „präsentiert“).

Den realistischen Horrorfilm „Pihu“ über eine auf sich allein gestellte Zweijährige sucht man auf Netflix indes ebenso vergebens wie diesen Netflix Geisterfilm aus Malaysia. Die brutalste Marvel-Trilogie gibt es derweil ungeschnitten erstmals auf Amazon Prime Video.


Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen





Source link

Continue Reading

Technologie

Video: Das ist der Gipfel! G7-Treffen macht Biarritz zu schaffen

Avatar

Published

auf

von

Biarritz, wenige Tage vor Beginn des G7-Gipfels. Am Wochenende wird die Stadt an der französischen Atlantikküste zur Kulisse eines Treffens, das es in sich hat. Die Staats- und Regierungschefs der USA, Japans, Frankreichs, Deutschlands, Kanadas, Italiens und Großbritanniens werden über wortwörtlich weltbewegende Themen sprechen. Die Regierung in Paris fürchtet gewaltsame Ausschreitung und riegelt die in zwei Sicherheitszonen unterteilte Stadt ab – Anwohner und Einzelhändler sind genervt, andere nehmen es gelassen. „Auswirkungen spüren wir schon seit drei Tagen, die Geschäftszahlen sind zurückgegangen. Es ist eben nicht die letzte Woche der Feriensaison, es ist die vorletzte Woche. Seit 15 Jahren bin ich hier auf dem Markt dabei und die Woche ab dem 15. August ist immer die beste des Jahres, da kommen viele, viele Menschen.“ „Ein totaler, großer Unsinn. Ganz einfach. Es ist lächerlich. Man hätte es mitten im Winter veranstalten sollen. Das hätte das Geschäft eher angekurbelt.“ „Ich versuche gerade herauszufinden, wie ich ab morgen fahren kann. Obwohl ich ja eigentlich den Zugangspass habe. Ich bin ja in der blauen Zone. Da muss man schon hinsehen.“ Aus dem Rathaus heißt es, die Umstände seien Zumutbar, letztlich sei ja nur ein Viertel der Stadt von den Sperrungen betroffen – und dann handele es sich ja auch nur um wenige Tage. Doch nicht nur in Biarritz fällt die Kritik scharf aus – hier in Berlin protestierten am Donnerstag Menschen vor dem Brandenburger Tor. Sie werfen den G7-Staaten vor, Sexismus zu fördern, so auch Stephan Exo-Kreischer von der Initiative One. „Es geht darum, dass Armut sexistisch ist. In 18 Ländern dürfen Ehemännern ihren Frauen komplett verbieten, zu arbeiten. Frauen haben ein viel höheres Risiko, sich mit HIV zu infizieren, in Subsahara-Afrika doppelt so hoch. Aids ist die Todesursache Nummer eins für Frauen weltweit. Und das wollen wir ändern. Präsident Macron hat Anfang des Jahres gesagt, die Bekämpfung der Ungerechtigkeit, der Ungleichheit ist das zentrale Thema des G7-Gipfels und wir wollen ihn jetzt an diesen Worten messen. Wir wollen Taten sehen in Biarritz für Frauenrechte.“ Ob es in Biarritz zu verbindlichen Zusagen kommt, bleibt abzuwarten. Zu vielen anderen Themen droht Ungemach, vor allem aus den USA. Trump will bilaterale Handelsvereinbarungen statt globale Lösungen. Ein weiterer, kaum überbrückbarer Streitpunkt ist die Klimapolitik, seitdem Trump das Pariser Klima-Abkommen aufgekündigt hat. Mit dem diesjährigen Gastgeber liegt er wegen der in Frankreich geplanten Digitalsteuer im Clinch, weit Trump befürchtet, dass diese besonders US-Internetfirmen belasten wird. Unklar ist, ob sich die G7 Staaten auf eine gemeinsame Abschlusserklärung werden einigen können.



Source link

Continue Reading

Trending

We use cookies in order to give you the best possible experience on our website. By continuing to use this site, you agree to our use of cookies.
Accept