verbinde dich mit uns: uacentr@gmail.com

Mode

Tinder, Grindr & Co.: Warum diese Apps gefährlich sind

Avatar

Veröffentlicht

auf


Dating-Apps wie Grindr und Tinder sollen private und intime Daten ihrer Nutzer weitergeben und verstoßen damit womöglich gegen europäische Datenschutzgesetze. Diesen Vorwurf erhebt der norwegische, staatlich finanzierte Verbraucherrat (Forbrukarrådet) nach einer Analyse der Geschäftspraktiken von zehn beliebten Android-Dating-Apps, darunter OkCupid. Die Anbieter teilen demnach Nutzerdaten wie Standort und sexuelle Orientierung mit Dutzenden von Werbe- und Marketingfirmen – und das oft ohne Kenntnis der Betroffenen. (Lesen Sie auch: Intuitives Dating – neuer Trend verspricht stressfreie Partnersuche)

Grindr soll Datenschutz verletzen

Schwere Vorwürfe gegen Tinder, Grindr & Co: Die Dating-Apps geben ungefragt sensible Daten weiter.

© Getty Images

Im Zentrum der Kritik steht Grindr, die weltweit führende App für schwule und bisexuelle Männer. Grindr habe Nutzer-Tracking-Codes an mehr als ein Dutzend Firmen übermittelt und damit im Grunde genommen die sexuelle Orientierung der User offengelegt, berichtete die „New York Times“ unter Berufung auf den Bericht der Verbraucherschützer. Grindr teilt demzufolge auch den Standort von Nutzern. Dies konnte die „New York Times“ im Selbstversuch bestätigen. 

Der Leiter der staatlichen norwegischen Agentur für Datenschutz, Bjørn Erik Thon, sagte, die Offenlegung des Standorts könne unter Umständen für Homosexuelle gefährlich werden. „Es gibt weltweit viele Länder, in denen schwule Menschen großen Risiken ausgesetzt sind“, zitierte die Thomson Reuters Stiftung der Nachrichtenagentur Reuters aus einer Stellungnahme Thons. Der Verbraucherrat legte laut dem Bericht auf nationaler Ebene Beschwerde gegen Grindr und fünf Analysefirmen ein, darunter MoPub von Twitter und AppNexus von AT&T. 

Verbraucherschützer kritisieren Dating-Apps

„Diese Praktiken sind außer Kontrolle geraten und verletzen europäische Datenschutzgesetze“, kritisierte der Verbraucherrat die untersuchten Dating-Apps. Die Cybersecurity-Firma Mnemonic hatte im Auftrag der Organisation untersucht, welche Nutzerdaten von den Apps an Dritte weitergeleitet werden. OkCupid gibt demnach Informationen zu Sexualität und politischen Ansichten an Analysefirmen weiter. Tinder teilt zu Werbezwecken laut der Analyse Standort und Alter von Nutzern. (Lesen Sie auch: Diese Dating-Regeln sind kompletter Blödsinn)

Die Match Group, der Eigentümer von Tinder und OkCupid, wies den Vorwurf unrechtmäßiger Datenweitergabe zurück, wie Reuters berichtete. Grindr betonte laut „New York Times“, dass die Privatsphäre der Nutzer geachtet und die Verwendung von Daten in der Datenschutzerklärung offengelegt wird. Letzteres Argument lassen die norwegischen Verbraucherschützer nicht gelten. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Apps seien sehr umfangreich und für Nutzer „nicht zu verstehen“, sagte Finn Myrstad vom Verbraucherrat der Thomson Reuters Stiftung. 

Grindr war schon 2018 wegen des Datenschutzes in die Kritik geraten. Eine andere norwegische Non-Profit-Organisation hatte damals laut „New York Times“ aufgedeckt, dass die App den HIV-Status von Nutzern mit zwei App-Service-Firmen geteilt hatte. Die Praktik sei daraufhin eingestellt worden. 



Quelle

Weiterlesen
Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mode

Is the Fleece Trend-Bubble About to Burst?

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


As an often-cold Midwestern child of the Nineties, I grew up with — or rather, in — a precious orbit of fleece jackets. There was the cosmically-patterned Patagonia pullover without which I was not photographed from the years 1992 to 1998 and the pistachio green The North Face zip-up I even slept in through middle school until it grew holey. For two decades, I wore one fleece until it physically disintegrated, only to replace it, eventually, and repeat the cycle all over again.

In 2016, when an unpretentious fashion trend called „normcore“ gave way to another outdoorsy and granola-adjacent one called „gorpcore,“ I dug up those fleeces from the closet of my childhood bedroom. They were suddenly en vogue, and I was thrilled. They were in tatters, still smelling like a bonfire they’d witnessed in 2004, and weren’t exactly the exaggerated fluff that cool-kid New York City brands — Sandy Liang et al. — were selling for $500. But they were an instant buy-in to a craze about which I was not only enthusiastic, but also nostalgic.





Quelle

Weiterlesen

Mode

🔴😱Guten Morgen Custom Games|Abozocken Livestream⚡️|🎮 Fortnite Abozocken 🎮 Deutsch Road to 1250Abos😱🔴

Avatar

Veröffentlicht

auf



Schaffen wir 60 Likes ?💪
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
🐝 Nützliche Links:
↪ Mein Discord:​
↪ Instagram: youtube_lepi_mann
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
🐦Alle Befehle:
↪!insta
↪!epic
↪!code
↪!discord
↪!regeln
↪!youtube
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
🦋Tags ignorieren:

#Jetzt
#Abonieren
#Ehrenmann
#custom
#preisgeld
#turnier
#ad
#epicpartner

fortnite Deutsch
fortnite abo zocken
fortnite live, fortnite livestream
fortnite deutsch
fortnite stream deutsch
fortnite
fortnite live abo zocken
fortnite abo
fortnite abo zocken
fortnite abzocken
fortnite abo zocken live
fortnite abzocken live
fortnite abo zocken deutsch
fortnite battle royale abo zocken
abo flash fortnite
abo games
fortnite mobile abo zocken
live fortnite abo ps4
live
live zone wars
fortnite Deutsch
fortnite abo zocken
fortnite live
fortnite livestream
fortnite live deutsch
fortnite live stream deutsch
Fortnite Schwarzer Ritter
Fortnite season 10
Fortnite item shop
Fortnite dance
Fortnite season 11
Fortnite live event
Fortnite live stream
Fortnite live shop
Fortnite live custom games
Fortnite lucky moments
Fortnite live stream deutsch
Fortnite live item shop
Fortnite skins
Fortnite skull trooper
Fortnite skins malen
Fortnite skills
Fortnite skin combos
Fortnite verlosung
Fortnite Verlosung live
Turnier fortnite
Preisgeld fortnite turnier
Preisgeld
Preisgeld custom games
Preisgeld custom games live
Preisgeld fortnite wm
Preisgeld turnier
Verlosung
Verlosung live fortnite
Verlosung fortnite Verlosung rdw
Verlosung fortnite acc
Verlosung paysafecard
Abozocken live Fortnite deutsch
Abozocken live
Fortnite abozocken live
Zone wars abozocken
Fortnite abozocken
Fortnite deutsch abozocken
Abozocken live Fortnite deutsch
Abozocken kreativ
Abozocken livestream
Fortnite turnier
Fortnite turnier live
Fortnite turnier deutsch
Fortnite turniere
Fortnite turnier trymacs
Fortnite turnier mit preisgeld
Fortnite turnier monte
Fortnite Turniere live
Fortnite turnier live mit preisgeld
Fortnite turnier duo
Fortnite solo squad
Fortnite solo
Fortnite solo World cup
Fortnite solo Cash cup
Fortnite live
Live Fortnite
Fortnite live deutsch
Fortnite live custom games
Fortnite live solo custom games
Fortnite live duo custom games
Fortnite battle royale live
Fortnite battle royale live deutsch
Fortnite abozocken
Fortnite abozocken live
Fortnite abozocken live deutsch
Fortnite abozocken mit euch
Fortnite duo custom games
Fortnite duo custom games live
Fortnite solo custom games
Fortnite solo custom games live
Fortnite team custom games
Fortnite team custom games live
Fortnite livestream

Leute ihr seid so krass danke noch mal für euerer support❤Kuss Geht Raus❤Kostenlos Liken🖒und Kostenlos Abonnieren und Glockeativieren um keine anderen Videos oder Livestream zu Verpassen Danke❤ 053P18

Quelle

Weiterlesen

Mode

Darum hat Herzogin Kate auf ihren Verlobungsring verzichtet

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


Beim Besuch eines Londoner Kinderkrankenhauses zierte lediglich der schlichte Ehering den linken Ringfinger von Herzogin Kate. Warum verzichtete sie auf ihre sonst fast schon obligatorische Dreier-Ring-Kombi? Wollte sie damit ein modisches Statement à la „weniger ist mehr“ setzen oder hatte sie ihren ikonischen Verlobungsring schlicht verlegt? Tatsächlich hatte der fehlende Handschmuck einen ganz praktisch-logischen Grund.

Kates Lieblings-Ring-Kombi (links) vs. Kates reduzierter Look für den Krankenhaus-Besuch
Foto: Getty Images; Collage: STYLEBOOK

Ring-Verzicht aus Hygienegründen

Kates Ring-Verzicht war schlichtweg eine Vorsichtsmaßnahme, berichtet das US-Magazin „People“. Besucher im Evelina London Kinderkrankenhaus sollen generell aus Hygienegründen möglichst wenig Schmuck tragen, auch die Royal-Lady musste sich an diese Regeln halten.

Auch interessant: Das Geheimnis hinter Herzogin Meghans Ring

Herzogin Kate

Kate verzichtete zwar auf zwei Drittel ihrer Ringe, Ohrringe und Kette durften aber nicht fehlen
Foto: Getty Images

Keine Klunker an den Fingern, dafür aber an den Ohren

Komplett schmucklos fiel ihr Look dann aber doch nicht aus: Zum Tweed-Kostüm mit glockigem Minirock und auffälligen Deko-Knöpfen von „Dolce & Gabbana“ trug die Herzogin ein kostspieliges Schmuck-Set von Empress bestehend aus Diamant-Ohrringen (ca. 4436 Euro) und passender Kette (ca. 2603 Euro).



Quelle

Weiterlesen

Trending

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung.
Accept