verbinde dich mit uns: uacentr@gmail.com

Unterhaltung

Tausende Demonstranten blockieren Maltas Parlament | ZEIT ONLINE

Avatar

Veröffentlicht

auf


Maltas größte Oppositionspartei hat den Druck auf Regierungschef Joseph Muscat erhöht: Die
Nationalistische Partei (PN) teilte mit, sie werde Parlamentssitzungen
boykottieren, solange er im Amt sei. Während einer erneuten Demonstration mit etwa 4.000 Bürgerinnen und Bürgern warfen PN-Abgeordnete mit
falschen Geldscheinen um sich, als Mitarbeiter der Regierung das Parlament verließen. Falsche
Geldscheine sind von der Protestbewegung als Symbol für Korruption
verwendet worden.

Sie hinderten Muscat und
Mitglieder seiner Partei zeitweise am Verlassen des Parlaments in
Valetta. Polizisten hielten die „Gefängnis!“ und „Mörder!“ rufende Menge
am Haupteingang auf; der Staatschef konnte das Gebäude schließlich durch einen
Nebeneingang verlassen. Einige
hundert Anhänger der regierenden Labour-Partei kamen zu einer
Gegendemonstration zusammen.

Angesichts der Enthüllungen zum noch
immer nicht aufgeklärten
Mord
an der Journalistin Daphne Caruana Galizia vor mehr als zwei Jahren
fordern die Demonstranten den sofortigen Rücktritt Muscats. Sie hatte zu Korruptionsverbindungen zwischen Regierung
und Geschäftswelt im kleinsten EU-Land recherchiert und dabei
verschiedene Regierungsmitglieder namentlich angegriffen. Muscats
Stabschef Keith Schembri und Tourismusminister Konrad Mizzi traten
vorige Woche zurück, Wirtschaftsminister Chris Cardona lässt sein Amt
ruhen. Am
Sonntag hatte Muscat seinen Rücktritt als Partei- und Regierungschef
angekündigt, allerdings ohne genaues Datum und frühestens für Mitte
Januar.

Zugenommen
hatte der Druck auf den Labour- und Regierungschef, nachdem sein
Stabschef Keith Schembri in dem Mordfall festgenommen, verhört und
anschließend wieder freigelassen worden war. Schembri trat ab, beharrt aber auf seiner Unschuld. Er gehörte zu jenen
Regierungsmitgliedern, auf die Caruana Galizias investigative Berichte
abgezielt hatten.

Familie lässt gegen Muscat ermitteln

Die Familie der ermordeten Journalisten
leitete am Montag rechtliche Schritte gegen Muscat ein. Er solle sich
künftig aus den Ermittlungen heraushalten und solle seine eigene
Beteiligung in dem Fall gerichtlich untersuchen lassen.

Muscat
sagte bei der Ankündigung seines Rücktritts, neben den drei kurz nach
dem Anschlag festgenommenen Verdächtigen gebe es nun jemanden, „der
beschuldigt wird, die Hauptperson hinter dieser Ermordung zu sein“.
Dabei bezog er sich auf den prominenten maltesischen Geschäftsmann
Yorgen Fenech. Dieser wurde am Samstagabend wegen Mittäterschaft an dem
Mord angeklagt.
Er soll die Tat mit dem Sprengsatz an Caruana Galizias
Auto organisiert und finanziert haben. Fenech hat sich als nicht
schuldig bezeichnet.

Yorgen Fenech – Einer der reichsten Malteser wegen Mordes angeklagt
Der Geschäftsmann hat die Schuld am Tod von Daphne Galizia zurückgewiesen. Sie hatte über Korruption berichtet und war vor zwei Jahren bei einer Explosion gestorben.
© Foto: Uncredited/AP/dpa

Der Vorsitzende der Nationalistischen
Partei, Adrian Delia, wandte sich am Montag gegen Muscats Plan, noch
mehrere Wochen im Amt zu bleiben. „Joseph Muscat will weiter die
Untersuchung der Polizei manipulieren, um sich und seinen besten Freund
zu retten“, sagte er, auf Schembri anspielend.

Staatspräsident
George Vella rief nach Muscats Rede zur Ruhe auf: „Das sind keine
normalen Zeiten, und was passiert ist ohne Beispiel.“ Die Malteser
sollten „die Stärke der Demokratie“ zeigen. Am Dienstag will eine Delegation
des EU-Parlaments zur Beobachtung der Rechtsstaatlichkeit Gespräche mit
Regierungsvertretern in Malta führen.



Quelle

Unterhaltung

Baden – Auszeichnung beim Fernsehfilmfestival Baden-Baden Der diesjährige Fernsehfilmpreis de

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


Baden-Baden – Auszeichnung beim Fernsehfilmfestival Baden-Baden

Der diesjährige Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste ging an den „Tatort – Für immer und dich“ des SWR, ein Tatort mit dem Team aus dem Schwarzwald. Der Preis wurde am Freitagabend (29.11.) zum Abschluss des diesjährigen Fernsehfilmfestivals Baden-Baden verliehen. Im „Tatort – Für immer und dich“ durchleuchten Regisseurin Julia von Heinz und Drehbuchautor Magnus Vattrodt die ambivalente Beziehung eines jungen Mädchens zu einem sehr viel älteren Mann.

Begründung der Jury

„Regisseurin Julia von Heinz und Drehbuchautor Magnus Vattrodt erzählen nah an den Figuren und psychologisch genau die Geschichte eines sexuellen Missbrauchs – durchwoben von gegenseitiger Abhängigkeit und zunehmender Gewalt, aus der die junge Frau sich schließlich selbst befreien kann. Hervorragende schauspielerische Leistungen, eine Kamera, die Räume eröffnet, Kostüm und Ausstattung, Schnitt und Musik – alles trägt bei zu einem kongenialen und herausragenden Werk. Zudem zeigt der Film ganz nebenbei und selbstverständlich, dass wir in einer multiethnischen Gesellschaft leben“, begründete die Jury ihre Entscheidung.

Tatort Schwarzwald

Der „Tatort – Für immer und dich“ mit Eva Löbau, Hans-Jochen Wagner, Meira Durand und Andreas Lust ist eine Produktion des Südwestrundfunks. Ausführende Produzentin ist Franziska Specht, die Redaktion liegt bei Katharina Dufner. Erstausgestrahlt wurde der „Tatort – Für immer und dich“ am 10. März 2019 im Ersten.

Fotos über ARD-Foto.de

Weitere Informationen unter: http://swr.li/swr-tatort-fuer-immer-und-dich-fernsehfilmpreis-2019

Pressekontakt: Annette Gilcher, Tel. 07221 929 2 40 16, annette.gilcher@SWR.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7169/4463019 SWR – Südwestrundfunk





Quelle

Weiterlesen

Unterhaltung

Saarlouis:2017 stand sie im DSDS-Finale:Was aus Vivianas Träumen wurde – Saarland

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


Saarlouis – Sie stand im Finale der RTL-Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS), begeisterte mit ihrer Stimme selbst Pop-Titan Dieter Bohlen (65). Am Ende gewann „Mr. Bling Bling“ Alphonso Williams (†57).

„Es war eine super spannende Zeit“, blickt die reisefreudige Studentin (Kultur- und Medienwissenschaft) zurück. Aus einem Duett mit Alphonso wurde leider nichts. „Aber durch DSDS habe ich natürlich viele Auftritte bekommen.“


Als Musik-Mentorin arbeitet Viviana aktuell an Grundschulen. Und einige der Schüler erinnern sich: „Frau Viviana, ich habe dich im Fernsehen gesehen.“

Die 23-Jährige will an ihrer musikalischen Karriere weiterbasteln, bleibt aber mit beiden Füßen trotzdem auf dem Boden: „Wenn der Durchbruch kommt, dann kommt er. Verbiegen werde ich mich dafür aber nicht. Ich mache die Musik, die mir Spaß macht.“

Im Moment sind das deutschsprachige Songs. Mit ihrem selbst getexteten und komponierten Lied „Stillstand“ will sie jetzt beim Deutschen Rock- & Pop-Preis überzeugen. Und mit dem St. Ingberter Produzenten-Duo Charlotte und Jürgen Wendling ist eine Single geplant.

Viviana bleibt ihrer musikalischen Leidenschaft also treu!


Schnappschuss von damals: Zusammen mit Chamelle Moser (re.) bereitet sich Viviana 2017 auf ihren DSDS-Auftritt vorFoto: RTL / Stefan Gregorowius





Quelle

Weiterlesen

Unterhaltung

Golden Globes 2020: Das sind die Nominierungen

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


Im nächsten Jahr werden zum 77. Mal die Golden Globes verliehen. Neben den Oscars gelten sie als wichtigster Preis der Film- und TV-Welt. Bei den Nominierungen überrascht vor allem „Marriage Story“ von Netflix.

Foto-Serie mit 33 Bildern

Es könnte das Jahr von Netflix werden. Mit „The Irishman“ und „Marriage Story“ verfügt der Streamingdienst dieses Jahr über zwei hochgelobte Filmstoffe. Beide Filme sind in der Kategorie „Bestes Drama“ nominiert und konkurrieren um die begehrteste Trophäe. 

Die Hollywood Foreign Press Association hat am Montag alle Nominierungen für die Golden Globes bekanntgegeben. „The Irishman“ von Martin Scorsese ist gleich in mehreren Kategorien nominiert, unter anderem auch bei der besten Regie und dem besten Drehbuch – so ergeht es auch „Once Upon a Time in Hollywood“ von Quentin Tarantino, mit dem feinen Unterschied, dass der Film der Kategorie „Beste Komödie“ zugeordnet wird. Wie bei den Globes üblich wird immer zwischen zwei Hauptkategorien unterschieden. Es gibt Preise für die besten Dramen, sowie Awards für die besten Komödien/Musicals.

Alle Anwärter auf die Golden Globes 2020 im Überblick

Bestes Drama

  • „1917“
  • „The Irishman“
  • „Joker“
  • „The Two Popes“
  • „Marriage Story“

Beste Komödie/Musical

  • „Dolemite Is My Name“
  • „Knives Out“
  • „Jojo Rabbit“
  • „Once Upon a Time…in Hollywood“
  • „Rocketman“

Beste Regie

  • Bong Joon-ho – „Parasite“
  • Sam Mendes – „1917
  • Todd Phillips – „Joker“
  • Martin Scorsese – „The Irishman“
  • Quentin Tarantino – „Once Upon a Time…in Hollywood“

Bestes Drehbuch

  • Noah Baumbach – „Marriage Story“
  • Anthony McCarten – „The Two Popes“
  • Quentin Tarantino – „Once Upon a Time…in Hollywood“
  • Bong Joon-ho and Jin Hon Wan – „Parasite“
  • Steven Zaillian – „The Irishman“

Bester Schauspieler Drama

  • Adam Driver – „Marriage Story“
  • Joaquin Phoenix – „Joker“
  • Antonio Banderas – „Pain and Glory“
  • Christian Bale – „Ford v. Ferrari“
  • Jonathan Pryce – „The Two Popes“

Beste Schauspielerin Drama 

  • Renée Zellweger – „Judy“
  • Cynthia Erivo – „Harriet“
  • Scarlett Johansson – „Marriage Story“
  • Saoirse Ronan – „Little Women“
  • Charlize Theron – „Bombshell“

Bester Schauspieler Comedy/Musical

  • Daniel Craig – „Knives Out“
  • Roman Griffin Davis – „Jojo Rabbit“
  • Leonardo DiCaprio – „Once Upon a Time…in Hollywood“
  • Taron Egerton – „Rocketman“
  • Eddie Murphy – „Dolemite Is My Name“

Beste Schauspielerin Comedy/Musical 

  • Awkwafina – „The Farewell“
  • Ana de Armas – „Knives Out“
  • Cate Blanchett – „Where’d You Go, Bernadette?“
  • Beanie Feldstein – „Booksmart“
  • Emma Thompson – „Late Night“

Bester Nebendarsteller

  • Al Pacino – „The Irishman“
  • Brad Pitt – „Once Upon a Time…in Hollywood“
  • Tom Hanks – „A Beautiful Day in the Neighborhood“
  • Joe Pesci – „The Irishman“
  • Anthony Hopkins – „The Two Popes“

Beste Nebendarstellerin 

  • Kathy Bates – „Richard Jewell“
  • Annette Bening – „The Report“
  • Laura Dern – „Marriage Story“
  • Jennifer Lopez – „Hustlers“
  • Margot Robbie – „Bombshell“

Bester Song

  • „Beautiful Ghosts“ von Taylor Swift und Andrew Lloyd Webber – „Cats“
  • „Into the Unknown“ von Kristen Anderson-Lopez und Robert Lopez – „Frozen II“
  • „Spirit“ von Beyoncé – „The Lion King“
  • „(I’m Gonna) Love Me Again“ von Elton John – „Rocketman“
  • „Stand Up“ von Cynthia Erivo – „Harriet“

Bester Soundtrack

  • Alexandre Desplat – „Little Women“
  • Hildur Guðnadóttir – „Joker“
  • Randy Newman – „Marriage Story“
  • Thomas Newman – „1917“
  • Daniel Pemberton – „Motherless Brooklyn“

Bester fremdsprachiger Film

  • „Parasite“
  • „The Farewell“
  • „Portrait of a Lady on Fire“
  • „Les Misérables“
  • „Pain and Glory“

Beste limitierte Serie oder TV-Film

  • „Catch 22“
  • „Chernobyl“
  • „Fosse/Verdon“
  • „The Loudest Voice“
  • „Unbelievable“

Bester Schauspieler in einer limitierten Serie oder TV-Film

  • Christopher Abbott – „Catch 22“
  • Sacha Baron Cohen – „The Spy“
  • Russell Crowe – „The Loudest Voice“
  • Jared Harris – „Chernobyl“
  • Sam Rockwell – „Fosse/Verdon“

Beste Schauspielerin in einer limitierten Serie oder TV-Film

  • Kaitlyn Dever – „Unbelievable“
  • Joey King – „The Act“
  • Helen Mirren – „Catherine the Great“
  • Merrit Wever – „Unbelievable“
  • Michelle Williams – „Fosse/Verdon“

Bester Nebendarsteller in einer Serie

  • Alan Arkin – „The Kominsky Method“
  • Kieran Culkin – „Succession“
  • Andrew Scott – „Fleabag“
  • Stellan Skarsgard – „Chernobyl“
  • Henry Winkler – „Barry“

Bester Animationsfilm 

  • „Toy Story 4“
  • „Frozen II“
  • „How to Train Your Dragon: The Hidden World“
  • „Missing Link“
  • „The Lion King“

Netflix: Der Streamingdienst hat gute Chancen, bei den Golden Globes 2020 als großer Gewinner von der Bühne zu treten (Quelle: Verleih/Montage von t-online.de)

Das Beziehungsdrama „Marriage Story“, das seit dem 6. Dezember auf Netflix zum Abruf bereitsteht, ist mit sechs Nominierungen der Favorit im Rennen um die Golden Globes. „The Irishman“ von Martin Scorsese und Quentin Tarantinos „Once Upon a Time…in Hollywood“ haben jeweils fünf Gewinnchancen. Das Comicdrama „Joker“ mit Joaquin Phoenix als psychisch kranker Batman-Gegenspieler kommt auf vier Nennungen. Der deutsche Film „Systemsprenger“ von Regisseurin Nora Fingscheidt ging in der Kategorie „Bester fremdsprachiger Film“ hingegen leer aus.

Die Golden Globes werden in der Nacht vom 5. auf den 6. Januar 2020 verliehen. Durch die Show wird Ricky Gervais führen – der britische Entertainer moderierte den Preis damit bereits zum fünften Mal.

Die Oscars 2020, für die die Golden Globes einer der wichtigsten Gradmesser sind, werden dann rund einen Monat später verliehen. Am 9. Februar findet die Gala in Los Angeles statt. 



Quelle

Weiterlesen

Trending

//onvictinitor.com/afu.php?zoneid=2954224
Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung.
Accept