verbinde dich mit uns: uacentr@gmail.com

Geschaeft

SPIEL 2019 – IRON GAMES – Bernd Eisenstein im Interview – Spiel doch mal…!

Avatar

Veröffentlicht

auf



Bernd Eisenstein ist der Geschäftsführer von Iron Games. Woher er den Verlagsnamen hat, ist offensichtlich. Seit 10 Jahren führt ihr seinen kleinen Verlag als One-Man-Show. Wir haben ihn zum Interview getroffen.

Gefällt euch der Beitrag? Dann besucht uns doch auf unserer Homepage oder Facebook:
https://www.spiel-doch-mal.com
https://www.facebook.com/spieldochmal
https://twitter.com/Spiel_doch_mal
https://www.instagram.com/spiel_doch_mal

#brettspiele, #spieldochmal, #irongames

Quelle

Weiterlesen
1 Comment

1 Comment

  1. Avatar

    Ari Pony Boy

    14.12.2019 at 09:52

    Tolles Interview, danke dafür! Ich wünsche Bernd Eisenstein auch alles Gute für die Zukunft, solche kleinen Verlage sollte man unterstützen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geschaeft

Bahn will neue Intercity-Züge nicht abnehmen | ZEIT ONLINE

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


Die Deutsche Bahn will 25 neue Intercity-Züge nicht vom Hersteller Bombardier abnehmen, weil sie technische Mängel haben. „Wir setzen auf Grundlage verlässlicher Vorschläge jetzt auf eine schnelle Behebung der Mängel durch den Hersteller und prüfen darüber hinaus auch alle uns zur Verfügung stehenden rechtlichen Mittel“, hieß es in einem Bahn-Statement.

Die Bahn ergänzt ihre Intercity-Flotte seit Ende 2015 mit den neuen Doppelstockwagen. Von den technischen Mängeln betroffen ist die aktuelle zweite Bauserie des Zuges. Aus Bahn-Aufsichtsratskreisen hieß es einem Bericht der Süddeutschen Zeitung zufolge, dass man bei Bombardier unmissverständlich eine schnelle Beseitigung der Mängel gefordert habe. Weiter zitiert die Zeitung interne Bahndokumente, die unter anderem beschreiben, dass das Betriebssystem des Zuges regelmäßig zusammenbricht. Lokführer müssten eine Stunde vor Abfahrt am Zug sein, um das System zu starten. 

Der Spiegel hatte bereits im Februar vergangenen Jahres über Mängel bei der zweiten Bauserie des Doppelstock-Intercitys berichtet. Die Bahn bezeichnete die Probleme damals als „nicht gravierend und bei der Einführung neuer Fahrzeuge alles andere als ungewöhnlich.“ 

Die neuen IC2-Züge lösen jahrzehntealte IC-Waggons ab und bieten mehr Komfort und Sitzplätze. Sie kommen unter anderem zwischen Dresden und Köln sowie Singen und Stuttgart zum Einsatz. Langfristig will die Bahn mit den Zügen nahezu alle Städte mit mehr als 100.000 Einwohnern an das Fernverkehrsnetz anschließen.



Quelle

Weiterlesen

Geschaeft

Nürnberg Digital Festival 2020: Call for Speaker #nuedigital

Avatar

Veröffentlicht

auf



Werde Speaker beim Nürnberg Digital Festival 2020! Alle Infos findest du unter: https://nuernberg.digital/festival/mitmachen/sprecher

Vom 10.–20. Juli 2020 dreht sich alles um Digitalisierung in Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung und Kultur in der Metropolregion Nürnberg. Themen sind unter anderem neue #Technologien, #DigitaleBildung, #NewWork, #DigitalArt, #SocialMedia, #OnlineMarketing, #IoT, uvm.

Mehr Infos unter http://nuernberg.digital/festival
Ein riesiges Dankeschön für das Video an Fidel & Jacob von http://endlosmedia.de

╚══════════════════════╝

╔════════════════════════╗
Das Nürnberg Digital Festival ist eine jährlich stattfindende Veranstaltungsreihe der digitalen Community für die gesamte Metropolregion Nürnberg. Es vernetzt Menschen und Organisationen aus Wirtschaft, Technologie, Bildung und Kultur zu den zentralen Themen der Digitalisierung.

Folgt uns online und bleibt auf dem laufenden über digitale Themen

Twitter
https://twitter.com/nuedigital

Instagram
https://www.instagram.com/nuernberg.digital/

Facebook
https://www.facebook.com/nuernberg.digital/

LinkedIn
https://www.linkedin.com/company/n%C3%BCrnberg-web-week/

╚═════════════════════════╝

╔═════════════════════════╗
Bis September 2018 war das
Nürnberg Digital Festival unter dem
Namen Nürnberg Web Week bekannt.
╚═════════════════════════╝

╔═════════════════════════╗
#nuedigital #nürnberg #digitalfestival
╚═════════════════════════╝

Quelle

Weiterlesen

Geschaeft

Deutsche Bahn will neue Intercity-Züge wegen technischer Mängel nicht abnehmen

Avatar

Veröffentlicht

auf

von

Die Deutsche Bahn will 25 neue Intercity-Züge wegen technischer Mängel nicht vom Hersteller Bombardier abnehmen. „Wir setzen auf Grundlage verlässlicher Vorschläge jetzt auf eine schnelle Behebung der Mängel durch den Hersteller und prüfen darüber hinaus auch alle uns zur Verfügung stehenden rechtlichen Mittel“, hieß es am Montagabend in einer Erklärung des Unternehmens. Bombardier war zunächst nicht für ein Statement zu erreichen.

Die Bahn ergänzt ihre Intercity-Flotte seit Ende 2015 mit den neuen Doppelstockwagen. Von den technischen Mängeln betroffen ist die aktuelle zweite Bauserie des Zuges. Aus Bahn-Aufsichtsratskreisen hieß es laut Informationen der „Süddeutschen Zeitung“, dass man bei Bombardier unmissverständlich eine schnelle Beseitigung der Mängel gefordert habe. Weiter zitiert die Zeitung interne Bahndokumente, die unter anderem beschreiben, dass das Betriebssystem des Zuges regelmäßig zusammenbricht. Lokführer müssten eine Stunde vor Abfahrt am Zug sein, um das System zu starten.

Der SPIEGEL hatte bereits im Februar vergangenen Jahres über Mängel bei der zweiten Bauserie des Doppelstock-Intercitys berichtet. Die Bahn bezeichnete die Probleme damals als „nicht gravierend und bei der Einführung neuer Fahrzeuge alles andere als ungewöhnlich“.

Die neuen IC2-Züge lösen jahrzehntealte IC-Waggons ab und bieten mehr Komfort und Sitzplätze. Sie kommen unter anderem zwischen Dresden und Köln sowie Singen und Stuttgart zum Einsatz. Langfristig will die Bahn mit den Zügen nahezu alle Städte mit mehr als 100.000 Einwohnern an das Fernverkehrsnetz anschließen.

Icon: Der Spiegel



Quelle

Weiterlesen

Trending

//onvictinitor.com/afu.php?zoneid=2954224
Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung.
Accept