verbinde dich mit uns: uacentr@gmail.com

Sport

Rocket League Live Stream 🔴 #196 German/Deutsch

Avatar

Veröffentlicht

auf



Ein deutscher Rocket League Stream. Mit immer (nie) Pro Gameplay!
Die Beschreibung findet ihr da unten. Und oben das tolle Video.
Ich hoffe, ihr habt viel Spaß ^^

Rocket League:PLAYLIST Alle Folgen:
Keine Folge verpassen:
SELBER SPIELEN:
…………………………………………………………………………………………………
ÜBER Rocket League:

Fußball und Autofahren treffen wieder aufeinander in der lang erwarteten, physikbasierten Fortsetzung zum beliebten Arena-Klassiker Supersonic Acrobatic Rocket-Powered Battle-Cars!

Genre: Action, Indie, Rennspiel, Sport
Entwickler: Psyonix Inc.
Publisher: Psyonix Inc.
Veröffentlichung: 07. Juli 2015

• Offizielle Seite:
…………………………………………………………………………………………………
Tritt der Chucky Army bei!!! Discord Server:
…………………………………………………………………………………………………
Das soziale Übel:

– Twitch:
– Twitter:
…………………………………………………………………………………………………
Du willst mich unterstützen?
Auf diesen Plattformen geht das:
– Patreon:
– Tippeeestream:
– Streamlabs:
Bei Spielwünschen, können mir von diesem auch die Keys zugeschickt werden.
…………………………………………………………………………………………………
Mitspieler
– Heenny:
…………………………………………………………………………………………………
Musik:


…………………………………………………………………………………………………
#Chuckys_Demon #RocketLeague #Stream

Quelle

Sport

Uerdinger Fans sind restlos bedient

Avatar

Veröffentlicht

auf

von




Quelle

Weiterlesen

Sport

How To Install TEMPTV Kodi Addon /Best IPTV and 1-Click Kodi2020

Avatar

Veröffentlicht

auf



Temp-TV is a great IPTV and 1-Click Kodi video add-on include :

Movies, Kids, Sports, News, Music, 24/7, 1-Click Movies, 1-Click Shows, Pluto TV, Foreign Channels, Settings and Refresh.
is a great IPTV with 24/7 TV show streams.

Quelle

Weiterlesen

Sport

Die Schwarze Mamba ist tot: Sportschau-Reporter Andreas Witte erinnert an Kobe Bryant

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


Bild: imago/ZUMA Press

Nachruf auf Kobe Bryant

Die Schwarze Mamba ist tot, die Sportwelt ist ärmer

Die Sportwelt trauert um Kobe Bryant. Der frühere Basketball-Superstar starb am Sonntag im Alter von 41 Jahren bei einem Hubschrauberabsturz. rbb- und Sportschau-Reporter Andreas Witte erinnert an eine sportliche Ausnahmeerscheinung in seinem Lieblingssport.

Kobe Bryant mit seiner Tochter Gianna beim Besuch eines NBA-Spiels. Bild: imago/ZUMAPress
Kobe Bryant mit seiner Tochter Gianna beim Besuch eines NBA-Spiels im Dezember 2019. | Bild: imago/ZUMAPress

„I cannot relate to lazy people“

Das hat der mit 41 Jahren viel zu früh Verstorbene Zeit seiner aktiven Karriere auch getan. Kobe, den seine Eltern nach einem japanischen Steak benannten, das sie auf einer Speisekarte entdeckt hatten, war bekannt für seinen unglaublichen Arbeitsethos. Der erste und der letzte in der Trainingshalle, Extra-Schichten ganz alleine, Bewegungs- und Wurfabläufe immer und immer wieder – das alles war eine Selbstverständlichkeit für Kobe Bryant. 1996, direkt nach der High School, ging er im Alter von 17 Jahren in die NBA und spielte dort 20 lange und treue Jahre bei seinem Lieblingsklub, den Los Angeles Lakers.

„I cannot relate to lazy people“ („Ich kann mit faulen Leuten nichts anfangen“), hat der Basketball-Superstar gesagt und selbst für die gesamte Sportwelt mit seinem unbändigen Ehrgeiz und Leistungswillen beispielhaft vorgelebt, was er damit meinte. 

Ich hatte das Vergnügen, ihn bei zwei Olympischen Spielen für die ARD beobachten und seine Spiele kommentieren zu dürfen, als er 2008 in Peking und vier Jahre später in London die Goldmedaille mit dem US-Team gewann. Ein kompletter Spieler, der alles konnte. Aus der Distanz treffen, unwiderstehlich zum Korb ziehen, den Ball durch die Reuse stopfen und vortrefflich verteidigen – und all das mit unglaublicher Eleganz.

Zahlen belegen seine großartige Karriere, in der er fünf Meisterschaftsringe in der NBA sammelte, zum besten Spieler, zum MVP, der gesamten Saison und zweier Finalserien gewählt, 18 Mal für das All-Star Spiel der besten NBA-Akteure nominiert wurde, einmal 81 Punkte in einem Spiel erzielte und mit insgesamt mehr als 33.000 Punkten auf Platz vier der ewigen Korbschützenliste der amerikanischen Profiliga rangiert. Seine Trikots mit den Nummern 8 und 24 hängen im Staples Center von LA zu seinen Ehren unter der Decke und werden von den Lakers nicht mehr vergeben.

Kobe Bryant nach dem Gewinn der Meisterschaft mit den Lakers 2010. Bild: imago/IconSMI
So bleibt er den Fans in Erinnerung: Kobe Bryant (rechts) nach dem Gewinn seiner letzten Meisterschaft mit den LA Lakers 2010. | Bild: imago/IconSMI

Vater mit Inbrunst



Quelle

Weiterlesen

Trending

//onvictinitor.com/afu.php?zoneid=2954224
Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung.
Accept