verbinde dich mit uns: uacentr@gmail.com

Sport

Nach Rassismusvorfällen: Uefa klagt Bulgariens Verband an

Avatar

Veröffentlicht

auf



Quelle

Weiterlesen
Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sport

Christian Kinsombi trifft beim Test gegen Borussia

Avatar

Veröffentlicht

auf

von




Quelle

Weiterlesen

Sport

FC Köln: Kapitän Jonas Hector zur Lage beim FC und im DFB-Team

Avatar

Veröffentlicht

auf

von



Düsseldorf –

Am 14. November 2014 debütierte Jonas Hector (29) bei der Nationalmannschaft, gehörte anschließend vier Jahre quasi zum Inventar der DFB-Elf.

Doch am 15. November 2018 durfte der Kölner Kapitän letztmals in einem Länderspiel ran. Seitdem wartet er auf seinen 43. Einsatz. Nicht nur das beschäftigt den Saarländer. Hector sprach in Düsseldorf über…

Jonas Hector: „Über meine Leistung anbieten“

…seine Einsatzchancen: „Ich versuche mich über meine Leistung anzubieten. Ich sehe keine Hoffnungslosigkeit. Es ist immer was Besonderes, eingeladen zu werden, auch wenn ich die Spiele zuletzt nicht gemacht habe. Es ist immer ein Ansporn für mich, wieder in die Mannschaft rein zu kommen. Ich bin nicht angereist, um nur Zeit im Hotel zu verbringen und gut zu essen. Ich will auch spielen, wenn ich komme. Daran arbeite ich.“

Jonas Hector beim DFB-Training in Düsseldorf mit Serge Gnabry.

…seine ideale Position: „Es gab Zeiten, da war ich der einzige Linksverteidiger im Kader. Aber der Konkurrenzkampf ist wichtig. Jetzt sind wir zu dritt. Und da ist es, wenn man hinten ansteht, eine extreme Herausforderung. Auf der Innenverteidigerposition gibt es deutlich qualifizierte Spieler als mich. Ich habe nur mal in der Dreierkette den linken Innenverteidiger gespielt. Ich glaube nicht, dass das meine Paradedisziplin ist. Ich habe beim FC drei, vier Spiele auf der Sechs gemacht, das sehe ich nicht als Nachteil. Mir ist es persönlich egal, auf welcher Position ich spiele. Hauptsache ist, dass ich ran darf.“

Jonas Hector sieht DFB-Umbruch auf gutem Weg

…die vielen Verletzten beim DFB-Team: „Das Trainerteam ist es gewohnt, dass man nur eine gewisse Vorbereitungszeit hat. Da ist man es gewohnt, schnell gewisse Abläufe zu studieren. Klar ist das was anderes als beim Verein, wo man sechs Wochen Vorbereitung hat und man sich komplett aufeinander einstellen kann. Aber wir sind alle Spieler mit einer gewissen Qualität, die das auch in kurzer Zeit umsetzen können.“

…den Umbruch im Nationalteam: „Wir waren auf einem guten Weg im Sommer, da hatte ich einen guten Eindruck. Das Spiel gegen die Niederlande zu Hause, das war ein kleiner Bruch. Das hat man auch gemerkt, da waren wir sehr enttäuscht. Genau da müssen wir anknüpfen, dass wir solche Spiele für uns entscheiden und gerade zu Hause dominanter auftreten. Das ist sicher ein Ziel bis zum nächsten Sommer.“

Jonas Hector lobt Stimmung beim DFB-Team

…die Stimmung bei der Nationalmannschaft: „Ich fühle mich sehr wohl. Es ist ein gutes Zeichen, wenn man Lust hat anzureisen, um Zeit mit den Jungs zu verbringen. Natürlich ist es noch eine Herausforderung, wenn immer wieder neue Gesichter dabei sind, diese zu integrieren. Der eine, ich zum Beispiel, ist etwas schüchterner, der andere etwas forscher.“

Lesen Sie hier: Länderspiele nicht mehr ausverkauft – Nationalspieler warnen vor Übersättigung

…Joachim Löw: „Wenn man lange im Geschäft ist, versucht man immer an Stellschrauben zu drehen. Es ist aber gut, dass er seine Lockerheit behält. Es ist auch für uns Spieler gut, dass wir jetzt nicht `ne Peitsche sehen. Er hat im Umgang mit uns ein gutes Feingefühl.“

Jonas Hector mit Schmunzler über Trikot-Panne beim DFB

…die Panne mit dem neuen Trikot, auf dem er als „Hecktor“ stand: „Gesichert habe ich mir kein Exemplar. Das brauche ich nicht unbedingt in der Form. Das war aber auch für mich einen Schmunzler wert.“

Lesen Sie hier: Peinliche Fehler beim neuen DFB-Trikot

…die Lage beim 1. FC Köln: „Natürlich ist die Situation beim FC derzeit deutlich angespannter. Es ist schade, dass wir sportlich nicht so gut dastehen. Wir sind zwar nicht abgeschlagen und haben immer noch Kontakt zu den vorderen Rängen. Dass es personell nicht so im Verein läuft, wie es eigentlich soll, ist natürlich extrem bitter. Nichtsdestotrotz sind die Verantwortlichen auf der Suche. Da mache ich mir weniger Sorgen. Das ist ja sowieso nicht meine Aufgabe. Bei der Nationalmannschaft kann man mal ein bisschen raus, andere Gedanken fassen. Daher tut die Woche ganz gut.“

Jonas Hector will beim DFB im Training vorangehen

…seine Meinung zu den diskutierten Personalien: „Mich hat bis jetzt noch keiner der Verantwortlichen nach meiner Meinung gefragt. Jeder hat seinen Aufgabenbereich. Für uns, für die Mannschaft, geht es darum, das auf den Platz zu bringen, was wir können.“

…seine Rolle als Nationalspieler: „Es ist natürlich schwer, wenn man die letzten Spiele nicht gespielt hat, da als Führungsfigur rauszugehen. Ich versuche natürlich im Training eine gewisse Lautstärke reinzubringen, was gerade im Defensivverbund von Vorteil ist, wenn man sich verbal unterstützt. Ich dränge mich da nicht in eine Führungsrolle.“





Quelle

Weiterlesen

Sport

Makarov PM (E. German) – Close Range Practical Accuracy

Avatar

Veröffentlicht

auf



Practical Accuracy scoreboard now on Patreon! 👉

The Russian Makarov PM was a symbol of the Soviet Union. Everything from the cartridge to the pistol design was an overhaul in the 50’s for a newer, more robust, easily maintained pistol with a safety. The straight blow-back action used the 9x18mm makarov cartridge, similar to the Walther PP in 9mm Kurz.

We’ve shot the PPK in 9mm Kurz in the past and it had horrible ergonomics, high recoil… and performed poorly on the course. What about the Soviet take on the direct-blowback action?

In true communist fashion, this pistol was manufactured by the Ernst Thälmann „Automobile and Hunting Weapons factory“ in Suhl, East Germany. The DDR state-owned factory made two-wheeled vehicles, hunting rifles, air rifles, Makarov pistols and Kalashnikov rifles.

We have a discount for Slate Black Industries MLOK accessories!
👉 www (dot) slateblackindustries (dot) com
Discount code: 9HOLE

Shopping with this link costs you nothing, but provides us with equipment:

Tasteful merchandise for the discerning firearms enthusiast 👉

This video’s editing by Agency Communications LLC
Music by Tyops (THANKS!!!)

__
We love mail:
9 Hole Reviews
21175 Tomball Pkwy. No. 480
Houston, Texas 77070

Quelle

Weiterlesen

Trending

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung.
Accept