verbinde dich mit uns: uacentr@gmail.com

Mode

It’s the Best Time of the Year to Sell Your Clothing Online

Avatar

Veröffentlicht

auf


The secondhand market has been growing explosively in the past 18 months and online resale platforms like Thredup, Poshmark and Depop are becoming ever more popular with young shoppers looking for options that have a lower impact on the planet and their wallets. 

„Millennials and Gen Z are adopting secondhand clothing 2.5 times faster than all other age groups,“ Thredup spokesperson Sam Blumenthal tells Fashionista via email, citing the company’s 2019 Resale Report. „It’s becoming cool to repeat outfits and wear secondhand. In doing so, you’re not only creating a more unique wardrobe — you’re also making the most of the resources used to create these garments.“





Quelle

Mode

6 Fashion Tastemakers Share the Small Fashion and Beauty Brands They’re Supporting Right Now

Avatar

Veröffentlicht

auf

von



The Covid-19 pandemic has had an impact on pretty much every aspect of the fashion industry, and it will continue to affect it long after it (hopefully) becomes contained. Small businesses around the world have been hit particularly hard because of retail closures, canceled orders and an expected economic slowdown. Many have rallied behind a message: It’s important to support these enterprises if and when you can, now more than ever. 

Kellie Brown, the blogger behind And I Get Dressed and a small-business owner herself, says: „Supporting small businesses is incredibly important because we want and need them to survive this chaos! I’m already feeling the effects [of the pandemic] so anything I can do to help brands I love is important.“ 





Quelle

Weiterlesen

Mode

David Beckham schneidet seine Haare selbst und überrascht bei Instagram mit radikaler Frisur

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


Natürlich, sich die Haare selbst zuhause zu schneiden (im schlimmsten Fall auch noch allein), das steht wohl bei niemandem auf der Wish-List. Aber in Zeiten des Coronavirus bleiben wir zuhause und Friseurtermine sind nicht mehr möglich. Dennoch: Es ist uns nicht egal, wie wir aussehen und dann gibt es ja auch noch die täglichen Video Calls im Home-Office. Es hilft also nichts – die Wahrscheinlichkeit, selbst an Schere und Rasierer zu müssen, ist aktuell relativ hoch. (Mehr Haar-Tipps finden Sie in unserem Frisuren-Guide)

David Beckham mit neuem Buzz-Cut

Das gilt natürlich auch für die Stars weltweit. (Lesen Sie hier mehr über die #stayhomefor-Kampagne verschiedener Celebrities) David Beckham war nun einer der ersten, der seinen neuen, selbst kreierten Haarschnitt auf Instagram geteilt hat mit den Worten “Das musste gemacht werden” und einem Scheren-Emoji:

Dass “das gemacht werden musste” können momentan bestimmt viele nachvollziehen, deren Haare nach mehreren Wochen Quarantäne mehr an Wildwuchs als an Frisur erinnern. David Beckham hat sich dem Bild nach für einen Buzz Cut entschieden – wahrscheinlich, weil diese Frisur ziemlich einfach geht (Haarschneidemaschine auf wenige Millimeter einstellen und alles gleich lang) und dazu noch super easy in der Pflege ist. (Alles rund um den Buzz Cut lesen Sie hier)

Haare selbst schneiden: Mit diesen 3 Experten-Tipps klappt es

Wir haben mit Frisuermeisterin Nadine Auer vom „Atelier Sieben“ und Konstantinos Tzapos von “Tzapos – The Flying Hairdressers gesprochen und nach den besten Tipps gebeten, wenn man vor dem heimischen Spiegel das Haupthaar trimmen muss. “Ich hab schon alles möglich erlebt! Manche nehmen einfach ungekämmte Strähnen in die Hand und schneiden irgendwo wild ab… und wundern sich dann warum es nicht gleichmäßig wird”, erzählt Nadine Auer. Damit Ihnen das nicht auch passiert, haben wir hier die drei besten Tipps, die sie beim Haare selbst schneiden beachten sollten:

Experten-Tipp #1: Gutes Licht! 

Bitte genau hinschauen: Bei zu wenig Licht wird man schnell übermütig und schneidet dann zu viel weg. Tasten Sie sich lieber langsam vor. 

Experten-Tipp #2: Scharfe Schere benutzen

Bitte benutzen Sie zum Haare schneiden nicht die Schere aus der Bastelschublade der Kinder. Die Schere muss unbedingt scharf sein, sonst sehen die Haare beim rauswachsen schnell splissig, ungepflegt oder sogar abgenagt aus. Sie wollen sich keine professionelle Haarschere kaufen? Dann gilt das Credo: Papierschere ist besser als Nagelschere! Aber bitte immer noch scharf.

Experten-Tipp #3: Nicht ohne Kamm arbeiten

Der Kamm bestimmt sie Länge, die man schneiden möchte. Diesen setzen Sie am Haaransatz an, ziehen die Haare gerade nach unten und schneiden sie dann auf der Höhe des Kamms ab. Und der Kamm hat noch eine weiter Funktion: Er hilft, die Haare gleichmäßig  zu verteilen und man vermeidet dadurch Löcher. (Lesen Sie hier mehr zu den neusten Star-Frisuren)

Haare selbst schneiden: Diese Fehler sollten Sie vermeiden

Ein absolutes NoGo ist laut der Expertin sich die Haare zu schneiden, wenn noch Reste von Stylingprodukten im Haar sind: “Das kann nicht gut gehen. Der natürliche Fall der Haare wird so nämlich verfälscht. Die Folge sind dann abstehende Wirbel oder Kanten in der Frisur.” Und das will schließlich keiner. 

Konstantinos Tzapos rät auch dringend davon ab, die eigenen Haarschneidekünste zu überschätzen: “Auf keinen Fall selbst mit dem Rasiermesser arbeiten und einfach nach Gefühl die Haare schneiden.” Statt dessen lieber immer mit dem längsten Aufsatz anfangen, über Spiegel arbeiten und etwas Geduld mitbringen. Haare schneiden geht nicht mal so schnell zwischendurch. Wenn man sich super unsicher ist, dann lieber die Zeit nutzen und mal eine Langhaarfrisur ausprobieren. (Mehr zu langen Haaren und wie sie gut aussehen lesen Sie hier

Dieses Werkzeug brauchen Sie, um sich die Haare zu schneiden

“Auf jeden Fall benötigen Sie eine Haarschneidemaschine mit verschiedenen Aufsätzen. Am besten haben Sie auch zwei Spiegel, eine professionelle Haarschneideschere und einen Kamm“, so Konstantinos Tzapos. Auch Nadine Auer empfiehlt einen hochwertigen Langhaarschneider mit einzeln aufsteckbaren Schneideaufsätzen (zwischen drei und 15 Millimeter) zu benutzen. “Es gibt Maschinen bei denen nur ein Aufsatz dabei ist, der sich durch eine Schiebefunktion verstellen lässt. Oftmals rasten diese nicht richtig ein und machen sich dann während des Schneidens selbstständig…”

Wie schaffe ich es hinten den Nacken gerade zu rasieren?

Diese Frage beschäftigt sicherlich viele Männer. Konstantinos Tzapos hat folgenden Tipp: “Über den zweiten Spiegel. Am besten ist es die Maschine Kopfüber anzusetzen (das heißt, das Gerät kopfüber halten, sodass der Schneidekopf nach unten zeigt und nicht nach oben). Und bitte lieber tiefer anfangen und sich dann langsam hocharbeiten.” Für die Seiten empfiehlt eine Haarschneidemaschine ohne Kabel, damit man sich nicht verheddert. 

Im Video: Haare selber schneiden – darauf kommt es an

Unsere Lieblinge für die Haarpflege



Quelle

Weiterlesen

Mode

PETA Just Bought Stock in Ralph Lauren, Urban Outfitters and More to Push Wool Bans

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


Looks from Ralph Lauren's Spring 2019 collection.

Looks from Ralph Lauren’s Spring 2019 collection.

Thanks to the economic fallout from the Covid-19 pandemic, stock prices are at an all-time low for many companies. This is not great news unless you’re PETA, and have developed a strategy of buying up stock at major fashion companies in order to push your anti-animal product agenda at board meetings.





Quelle

Weiterlesen

Trending

//ofgogoatan.com/afu.php?zoneid=2954224
Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung.
Accept