verbinde dich mit uns: uacentr@gmail.com

Technologie

I SEMINAR BRAZIL AND GERMANY OF SOCIAL INNOVATION – Challenges in Europe and Latin America

Avatar

Veröffentlicht

auf

Technologie

Spam-Mails beantworten: James Veitch und sein neues Buch

Avatar

Veröffentlicht

auf

von

Wir kennen sie doch alle: den nigerianischen Prinzen, der uns zu seinem Nachfolger machen will; das russische Topmodel, das sich unsterblich in uns verliebt hat; oder den todkranken Millionär, der uns all sein Geld vermachen will. Und wir alle haben uns wahrscheinlich schon mal gefragt: Wer sitzt da am anderen Ende der Leitung eigentlich? Ein Bot? Ein professioneller Scammer? Oder einfach ein gelangweiltes Kind?

Der britische Comedian James Veitch hat aufgehört, die Spam-Mails, die täglich in sein virtuelles Postfach flattern, zu löschen und stattdessen mit den ominösen Absendern Kontakt aufgenommen. Dabei hat er – zu unserer Überraschung – herausgefunden, dass die meisten von ihnen sogar antworten, wenn man ihnen zurückschreibt. Doch James Veitch hat nicht einfach nur geschrieben: „Hallo, wer ist denn da?“ – sondern geht auf die dubiosen Angebote, die eigentlich immer irgendwas mit der Bank Western Union zu tun haben, auch ein. Damit ködert er die Betrüger und treibt sie mit gezielten Ablenkungstaktiken und sehr lustigen Geschichten zur Weißglut – bis sie irgendwann aufgeben und nicht mehr antworten. 

James Veitch wird zum Spam-Mail-Gott

„Ich hatte solchen Spaß, ich musste weitermachen“, schreibt James Veitch im Vorwort seines neuen Buches „Lassen Sie uns kennenlernen!“. Zwei Jahre lang hat der Brite auf jede Spam-Mail, die er bekommen hat, geantwortet. Herausgekommen ist dabei eben dieses sehr lustige Buch, in dem man die Konversationen zwischen ihm und den Betrügern 1:1 nachlesen kann, aufgeteilt in verschiedene Kategorien wie zum Beispiel „Behörden“, „Very Important People“, „Mysteriöses“ oder „Alles nur aus Liebe“. 

So schafft es der Comedian zum Beispiel in dem Kapitel „Der Klappentext“, dass der Spammer ihm einen Klappentext für sein fiktives Buch schreibt. In unserer Fotostrecke aber befindet sich ein anderes Highlight des Buches: die Geschichte namens „Das Gold“. Aber lest selbst. 

Das Buch „Lassen Sie uns kennenlernen!“ von James Veitch gibt es für 16 Euro beim Ecowin Verlag.



Quelle

Weiterlesen

Technologie

Understanding Blockchain Tech for Watchmaking with Gvchiani – MasterBlock

Avatar

Veröffentlicht

auf



Support us on Patreon for extra interactions and goodies: https://www.patreon.com/thewatchestv

Today I set myself a mission, because I must admit that I always got pretty confused when people explained to me what this blockchain technology is all about it, how it works, and how it can and will impact production, distribution and sales of watches, reduce the risks of fraud and copies among other advantages. So in the video of the day we will exemplify this with a new Geneva brand brand called Gvchiani, who recently introduced the first watch fully certified using this technology.

We had already heard of brands surfing the blockchain marketing wave, but those were all kind of communication gimmicks, but the watch we are talking about now is really the first concrete example. It obviously opens very interesting doors, while we also understand why some are not yet really embracing this as the notion of transparency is not always to the benefit of the various players of the industry. I now strongly believe that a wider adoption of this technology will be driven by consumers, even though it might still take a bit of time and we know that watchmaking has rarely been at the forefront of adopting new technological solutions.
I am very interested in knowing your opinion about this, so don’t hesitate to share your thoughts!

All the very best & Viva Watchmaking

MasterBlock: https://www.masterblock.ch

Certification framework : https://www.ntity.io

Cryptolex : http://www.cryptolex.ch

Quelle

Weiterlesen

Technologie

Hier ist der Top-Noise-Cancelling-Kopfhörer derzeit günstig

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


Auch wenn er zuweilen der „Nachfolger“ des Bose QuietComfort 35 II genannt wird, so stimmt diese Bezeichnung nicht ganz. Das Modell „Bose Noise Cancelling Headphones 700“ (kurz: „Bose NC 700 HP“) ist zwar neu, wird aber parallel zum Klassiker QC35 II verkauft. Wer sich im Handel umschaut, kann schon erste attraktive Angebote entdecken, wie aktuell bei MediaMarkt, Amazon und eBay.



Originalartikel:

Preislicher Verlauf des Bose Headphones 700

Im Juni 2019 kam der Bose NC 700 HP in Deutschland auf den Markt (UVP 399 Euro), preislich hat sich in der kurzen Zeit schon etwas getan, wie diese Grafik vom Preisvergleichsportal Idealo zeigt (Stand: 19.09.2019):

Einen so starken Preisverfall haben wir zunächst nicht erwartet, ein Einpendeln auf rund 350 Euro Straßenpreis ist für die kommenden Monate denkbar.

Was muss man über den Noise-Cancelling-Kopfhörer Bose Headphones 700 wissen?

Der ältere Bose QuietComfort 35 II hat der Audio-Branche vorgemacht, was ein guter Noise-Cancelling-Kopfhörer können muss. Das Modell befindet sich noch immer im Handel () und ist weiterhin eine Empfehlung wert, wenngleich es technisch in einigen Punkten vom neuen „Bose Noise Cancelling Headphones 700“ abgehängt wurde.

Verbessert hat sich vor allem die aktive Geräuschunterdrückung (ANC), die beim Bose NC 700 HP noch etwas stärker unangenehmen Krach (Flugzeug, Bahn) ausblendet und sich auf Augenhöhe mit dem hervorragenden Sony WH-1000XM3 befindet. Der Tragekomfort des Bose NC 700 HP ist top, der Klang ist angenehm abgestimmt mit einem leicht angehobenen Bass. Eine Stärke ist auch die Verbindung mit mehreren Abspielern (z.B. Handy, Tablet, Laptop) per Multipoint Bluetooth. Der Kopfhörer merkt sich bis zu acht Geräte und kann mit zwei davon gleichzeitig gekoppelt sein. Zum Wechsel genügt es, die Wiedergabe auf dem aktiven Abspieler zu stoppen und auf dem anderen verbundenen Abspieler zu starten. Nerviges Umstellen im Bluetooth-Menü ist nicht notwendig.

Bose Music

Entwickler:

Preis: Kostenlos

Nachteile des Bose NC 700 HP: Der Akku hält „nur“ bis zu 20 Stunden, das ist heutzutage keine Spitzenleistung mehr. Außerdem benötigt man für den vollen Funktionsumfang (Einstellungen) die Bose Music App und einen Bose-Account, was mit der Weitergabe von Nutzerdaten verbunden ist. Manch einer bemängelt auch, dass man den Bose NC 700 HP nicht zusammenklappen kann, aber wir finden den Kopfhörer in seinem flachen Transportetui (gehört zum Lieferumfang) wunderbar kompakt.

Letzten Endes ist der Bose NC 700 HP einer der besten ANC-Kopfhörer auf dem Markt, für einige Audio-Fans sogar der Allerbeste. Sein härtester Konkurrent ist ausgerechnet der Bose QuietComfort 35 II aus dem eigenen Hause, der weniger kostet und für vielen Anwender ausreichend sein dürfte.



Quelle

Weiterlesen

Trending

We use cookies in order to give you the best possible experience on our website. By continuing to use this site, you agree to our use of cookies.
Accept