verbinde dich mit uns: uacentr@gmail.com

Technologie

Hersteller tritt etwas auf die Bremse

Avatar

Veröffentlicht

auf


Eigentlich hatte Xiaomi die Zukunft der Selfiekamera bereits angekündigt – doch jetzt rudert der Konzern etwas zurück. Bis die Frontkamera bei Handys des Unternehmens wirklich hinter dem Display verschwindet, soll es noch etwas dauern. Hat Xiaomi den Mund zu voll genommen?

Bildquelle: GIGA

Xiaomi: Kameras unter dem Display kommen später

Der chinesische Hersteller Xiaomi will sich nun doch etwas mehr Zeit lassen, um die Selfie-Kamera hinter dem Display verschwinden zu lassen. Anders als zuvor angekündigt, ist die Technologie doch noch nicht so weit sein wie ursprünglich gedacht. Lu Weibing von Redmi zufolge gibt es noch einige Probleme mit der neuen Technik, die erst aus der Welt geschaffen werden müssen. Insbesondere bei der Lichtdurchlässigkeit hat Xiaomi die Schwierigkeiten wohl unterschätzt, berichtet Caschys Blog.

Ein konkreter Termin für das erste, massengefertige Handy mit einer Frontkamera, die quasi unsichtbar unter dem Display verbaut ist, wurde weiter nicht bekannt gegeben. Erste Prototypen hatte Xiaomi kurz nach der Konkurrenz von Oppo bereits Anfang Juni 2019 gezeigt. Hier wird die Kamera, die Fotos mit bis zu 20 MP erstellen soll, bei Nichtbenutzung einfach zu einer schwarzen Fläche, die dann wiederum vom Display zur Anzeige von Inhalten genutzt wird.

Xiaomis Vize-Prasident Wang Xiang erklärt das Konzept in Bildern:

Lu Weibing zufolge ist die Lichtdurchlässigkeit derzeit „sehr gering“, was die Qualität der Fotos stark beeinträchtigen würde. Von einer natürlichen Wiedergabe der Farben kann zum jetzigen Zeitpunkt keine Rede sein. Wird hingegen die Auflösung des Displays stark heruntergeschraubt, sehen die Fotos schon besser aus. Der Hersteller setzt aber weiter darauf, eine Lösung zu finden, bei der die Displayauflösung hoch bleiben kann.

Unsichtbare Frontkamera: Das Rennen ist eröffnet

Auch wenn die Technik noch nicht so weit ist, dürften einige Hersteller gerade daran arbeiten, die Frontkamera hinter dem Display verschwinden zu lassen. Neben Xiaomi und Oppo soll auch Samsung an einer Lösung arbeiten. Gerüchte, nach denen bereits die Galaxy-S20-Reihe mit einer solchen Technik ausgestattet sein soll, werden sich aber wohl nicht bewahrheiten.

Beim aktuellen Xiaomi Mi Note 10 setzt der Hersteller noch auf einen kleinen Notch im Wassertropfen-Design:

Der größte Vorteil einer unsichtbaren Kamera liegt darin, dass auf einen störenden Notch, eine Pop-up-Kamera, einen Slider-Mechanismus oder eine noch kleinere Aussparung (Punch-Hole-Kamera) verzichtet werden kann. Das Display wird so nicht mehr von einem „Fremdkörper“ unterbrochen und wirkt symmetrischer, besonders wenn Fotos oder Video angeschaut werden. Als kleiner Nachteil könnte die erhöhte Empfindlichkeit für Schmutz auf der Linse durchgehen, da wir bei der Bedienung des Handys mit den Fingern über das Display wischen.





Quelle

Weiterlesen
Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Technologie

Spieler zeigt, wie Erbrochenes tiefe Stürze abfedern kann

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


Diese Situation kennt doch jeder Spieler: Man möchte von einem Punkt auf der Karte zum anderen und sitzt auf einmal auf einem Berg oder einer Klippe fest. Wenn man dann Fallschaden vermeiden möchte, heißt es, einen anderen Weg zu finden. Diese Zeitverschwendung hat jetzt zumindest in RDR2 ein Ende, denn ein Reddit-Nutzer hat die perfekte Lösung – ein Kotz-Seil.

(mehr …)

Weiterlesen

Technologie

Bleeding A Shimano Disc Brake In Real Time | How To Bleed A Disc Brake

Avatar

Veröffentlicht

auf

von



Next up on our series of real time service jobs is the full Shimano brake bleed. Flushing the mineral oil from calliper to lever to completely refresh the fluid in the system🔧

Subscribe: http://gmbn.tech/subscribetogmbntech
The GMBN Shop: https://gmbn.tech/np
Follow us on Instagram or Facebook! @gmbntech

Please dispose of old hydraulic fluid responsibly.

Did you find these tips helpful?

#brakebleed #shimano #service #realtime #gmbn #gmbntech #mountainbiking #mountainbike #mtb #bikelife #cycling

If you’d like to contribute captions and video info in your language, here’s the link 👍 https://gmbn.tech/no

Watch more on GMBN Tech…
📹 https://gmbn.tech/realtimeshaft
📹 https://gmbn.tech/liveshockservice

🎵 Music – licensed by Epidemic Sound
I’d Rather Sleep – Smartface

Submit your content here:
https://upload.gmbn.com/tech

Brought to you by the world’s largest mountain bike channel, the Global Mountain Bike Network (GMBN), GMBN Tech goes deeper into the bikes, kit and technology stories that help fuel your rides.

Our mission is to help you discover, dial-in and get the best from the latest cutting edge bikes and technology available.

With news and rumours, first ride exclusives, how-tos, the weekly GMBN Tech Show wrapping up and showcasing the week’s biggest tech stories, and more besides, if it’s off-road tech, it’s in.

Every week, of every month we seek out, showcase, and ride the newest gear and innovations from across the globe in an authoritative, inspiring and entertaining way to help you get the best from your rides. And when we’re not riding, we get geeky in an accessible, easy-to-understand way about forks. And shocks. And more to help you setup and maintain your bikes perfectly.

Engage with us every week on the channel and across social media – we’re here to answer every question you’ve got on mountain biking tech.

Facebook – http://gmbn.tech/gmbntechfb
Instagram – http://gmbn.tech/gmbntechinsta
Twitter – http://gmbn.tech/gmbntechtwitter

Quelle

Weiterlesen

Technologie

DualShock 5-Controller könnte auf Schweiß und Herzschlag reagieren

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


Der kommende DualShock 5-Controller könnte messen, wie sehr ihr schwitzt und wie schnell euer Herz schlägt – das geht zumindest aus einem neuen Patent von Sony hervor. Kommt das in kommenden Spielen zum Einsatz?

(mehr …)

Weiterlesen

Trending

//onemboaran.com/afu.php?zoneid=2954224
Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung.
Accept