verbinde dich mit uns: uacentr@gmail.com

Sport

Fußballturnier in Tokio – Müller und Hummels stehen auf der Olympia-Liste – Sport

Avatar

Veröffentlicht

auf


Thomas Müller und Mats Hummels könnten für Deutschland bei den Olympischen Spielen in Tokio auflaufen. Zudem stehen Sandro Wagner und Max Kruse auf der „Longlist“ von Trainer Stefan Kuntz.

Die Fußball-Weltmeister Thomas Müller und Mats Hummels könnten für Deutschland bei den Olympischen Spielen in Tokio (24. Juli bis 9. August) auflaufen. U-21-Trainer Stefan Kuntz bestätigte, dass beide WM-Gewinner von 2014 auf der rund 50 Spieler umfassenden „Longlist“ des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) stehen. Diese Liste wurde der Nationalen Anti Doping Agentur (Nada) vorgelegt.

Ob Angreifer Müller (30/Bayern München) oder Verteidiger Hummels (31/Borussia Dortmund) tatsächlich zu den drei älteren Spielern gehören werden, die Kuntz nach Japan mitnehmen darf, ließ der Coach allerdings offen. Erst nach der laufenden Saison soll darüber entschieden werden.

Auch Sandro Wagner und Max Kruse auf der Liste

„Hier wurden in den letzten Tagen ja bereits einige Kandidaten genannt, wie zum Beispiel Maxi Arnold, Davie Selke, Maxi Eggestein, Sandro Wagner oder Max Kruse, die unter anderem der Nada gemeldet wurden, genauso wie beispielsweise Thomas Müller und Mats Hummels über ihre Zugehörigkeit zur A-Nationalmannschaft“, sagte Kuntz: „Aber die drei älteren Spieler werden unser letztes Puzzleteil sein.

„Timo Werner braucht mit seiner Schnelligkeit mehr Räume“

Sportdirektor Salihamidzic begründet den nicht erfolgten Transfer des Angreifers zum FC Bayern auch mit dessen Spielweise. Außenverteidiger Rafinha bietet eine Rückkehr nach München an.


Alle Meldungen und Gerüchte zum Transfermarkt


Nach der Saison schauen wir zunächst, welche Spieler und Positionen wir mit dem aktuellen U21-Kader und dem 97er-Jahrgang besetzen können. Wenn das steht, analysieren wir, auf welchen Positionen wir noch Nachholbedarf haben, welche Typen uns im Gesamtgefüge noch fehlen, um die junge Mannschaft anzuführen und welche Spieler bereits über Turniererfahrung verfügen. Die finale Nominierung erfolgt dann erst im Juni.“

Kuntz darf 16 Feldspieler und zwei Torhüter mit nach Tokio nehmen. Doppelstarter, die an den Olympischen Spielen und an der EM-Endrunde (12. Juni bis 12. Juli) teilnehmen, soll es nicht geben. Zudem soll kein Klub überproportional viele Spieler im Vergleich zu anderen Vereinen abstellen.

Bundesliga 18 Hoffnungsträger für die Rückrunde

18 Hoffnungsträger für die Rückrunde

Ein neuer Stürmer, ein Sterne-Koch und ein bekannter Bus: Wer oder was den Bundesligisten in der zweiten Saisonphase helfen könnte.


Von SZ-Autoren




Quelle

Sport

FIFA eWorld Cup 2020 – Nachrichten – Gruppe D auf einen Blick

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


FIFA eClub World Cup 2020


© FIFA.com

  • Der FIFA eClub World Cup findet vom 7. bis 9. Februar in Mailand statt
  • 24 Teams sind am Start, von denen vier aus jeder Gruppe in die K.o.-Runden einziehen
  • Heute nehmen wir die spannende Gruppe D unter die Lupe

Nach der spannenden Qualifikation mit mehr als 190 Teams starten am Freitag, 7. Februar in Mailand die 24 qualifizierten Teams in den mit Spannung erwarteten FIFA eClub World Cup 2020™.

Beim Höhepunkt im Klub-FIFA-Gaming spielen die besten Teams in 1-gegen-1-Partien und 2-gegen-2-Spielen um den globalen Titel. Es geht um Preisgelder von USD 100.000 USD und wertvolle Global Series-Ranglistenpunkte auf dem Weg zum FIFA eWorld Cup™ 2020.

FIFA.com nimmt heute die spannende Gruppe D unter die Lupe, in der zahlreiche spannende Duelle auf dem Programm stehen. Sechs Teams kämpfen um vier Plätze im Achtelfinale.

MANCHESTER CITY

  • Spieler: ‚Shellz‘ | ‚Ryan‘
  • Nationalitäten: England | England
  • Platzierungen in der Globalen Rangliste: 79 | 71

Manchester City hat bereits Erfahrung beim eClub World Cup gesammelt. Mit der dritten Turnierteilnahme stellt das Team den Rekord des zweimaligen Champions Brøndby ein.

Erneut gehen die beiden britischen Gamer ‚Shellz‘ und ‚Ryan‘ für das Team an den Start, die 2019 nach einer überragenden Gruppenphase bis ins Viertelfinale vorstießen. Manchester City will in diesem Jahr nach dem Titel greifen und muss nach den starken Leistungen in der Qualifikation als an Nummer 1 gesetztes Team in Gruppe D auch sicher zu den Favoriten gezählt werden.

TEAM FW AU

  • Spieler: ‚FUTWIZ Jamie‘ | ‚FUTWIZ Marko‘
  • Nationalitäten: Australien | Australien
  • Platzierungen in der Globalen Rangliste: 24 | 19

In der Qualifikation der Asien-/Ozeanien-Zone landete Team FW AU auf dem ersten Platz. Nun tritt das Team die lange Reise aus Australien nach Mailand an. An lange Reisen sind die beiden Gamer ‚FUTWIZ Jamie‘ und ‚FUTWIZ Marko‘ allerdings gewöhnt, da sie zu den Stammgästen bei großen Turnieren gehören.

‚FUTWIZ Marko‘ feiert dieses Jahr nach Teilnahmen am FIFA eWorld Cup und am FIFA eNations Cup sein Debüt beim eClub World Cup. ‚FUTWIZ Jamie‘ schaffte es in dieser Saison beim FUT Champions Cup Phase II bis in die K.o.-Runden, wo er allerdings gegen den Xbox-Spezialisten ‚Tekkz‘ ausschied.

FIERCE ESPORTS

  • Spieler: ‚Fully‘ | ‚CatFIFAx‘
  • Nationalitäten: Jamaika | Wales
  • Platzierungen in der Globalen Rangliste: 126 | 88

Fierce eSports ist zum ersten Mal beim eClub World Cup dabei und will gleich für Furore sorgen.

Die beiden Gamer ‚Fully‘ und ‚CatFIFAx‘ können nicht so viel Erfahrung vorweisen, wie viele andere Teilnehmer. Doch mit einem guten Abschneiden beim eClub World Cup könnten auch sie sich einen Namen machen.

COMPLEXITY GAMING

  • Spieler: ‚Joksan‘ | ‚MaXe‘
  • Nationalitäten: USA | USA
  • Platzierungen in der Globalen Rangliste: 32 | 43

Complexity Gaming fährt nach einer starken Qualifikation als zweitplatziertes Team aus Nordamerika zum eClub World Cup. Einzig Hashtag United musste man den Vortritt lassen.

Neben ‚MaXe‘, der es vor einigen Wochen in Atlanta erstmals zum FUT Champions Cup Phase III schaffte, spielt der erfahrene Gamer ‚Joksan‘ für Complexity Gaming. Er war im vergangenen Jahr Teilnehmer am Grand Final und qualifizierte sich für zwei der drei FUT Champions Cups der aktuellen Saison.

R288

  • Spieler: ‚Mr_lillelys‘ | ‚Don Oli‘
  • Nationalitäten: Dänemark | Dänemark
  • Platzierungen in der Globalen Rangliste: 997 | 79

R288 aus Dänemark ist ein weiteres Team in Gruppe D, das sein Debüt beim eClub World Cup feiert. Dänemark blickt voller Stolz auf die Leistungen von Brøndby, das 2017 die erste Auflage des Turniers mit ‚Marcuzo‘ gewann und den Titel dann 2018 mit ‚Ustun‘ und ‚Fredberg‘ erfolgreich verteidigen konnte.

Dieses Jahr sind die beiden Gamer ‚Mr_lillelys‘ und ‚Don Oli‘ als Vertreter Dänemarks am Start. Kann in diesem Jahr das Team R288 für neuerliche dänische Jubelstürme beim eClub World Cup sorgen?

DUX GAMING

  • Spieler: ‚Gravesen‘ | ‚diegog1996‘
  • Nationalitäten: Spanien | Argentinien
  • Platzierungen in der Globalen Rangliste: 19 | 126

Das spanische Team Dux Gaming ist beim eClub World Cup mit den Gamern ‚Gravesen‘ aus Spanien und ‚diegog1996‘ aus Argentinien am Start. ‚Gravesen‘ gehört zu den stärksten Akteuren in Spanien und ist amtierender Champion der Virtual LaLiga. Im vergangenen Jahr erreichte er das Global-Series-Playoff auf der PlayStation und verpasste die Teilnahme am Grand Final nur knapp.

‚Diegog1996‘ stand bei großen FIFA 19-Turnieren mehrfach kurz vor dem Einzug in die K.o.-Runden und könnte mit einem starken Auftritt beim eClub World Cup seine Saison bei FIFA 20 ins Rollen bringen.



Quelle

Weiterlesen

Sport

Friedrichshafen Invaders Best Of 2019 2. Bundesliga by Hossa

Avatar

Veröffentlicht

auf



Die Friedrichshafen Invaders starten 2020 in der 1. Bundesliga der DPL, der gute Hossa hat für euch ein Best Of der letzen Saison zusammen geschneidert. Wir drücken euch die Daumen für ein geiles Jahr in der deutschen Königsklasse.

Werde ein PbC-Unterstützer auf Patreon:

Kamera / Schnitt
Hossa

#paintball #invaders #bestof

#dplpaintball #freizeit #turnierpaintball #farbschlacht #specktastisch #nxlpaintball #magfed #kress #paintballtipps #wald #biggame

PbC im Netz:
Homepage:
Facebook:
Instagram:

PbC is powerd by:
Jimmys Paintbalshop:
Paintball Sports:
Szenario Big Game:
Pro Shar:
Tones Paintballstore:
Luxe Paintball:

Quelle

Weiterlesen

Sport

SV Babelsberg vor dem Pflichtspielstart: „Abgerechnet wird zum Schluss“

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


Bild: imago images / Manfred Thomas

SV Babelsberg vor dem Pflichtspielstart

„Abgerechnet wird zum Schluss“

Das Ziel für das neue Jahr ist klar: Mit dem neuen Trainer Predrag Uzelac möchte der SV Babelsberg 03 die Klasse halten. Dazu muss Nulldrei aber vor allem das Siegen wieder erlernen. Das gelang in den letzten 18 Partien nur ein einziges Mal. Von Marius Dobers

Uzelac: „Diese Mannschaft braucht Erfolgserlebnisse“

Noch passt nicht alles

Uzelac offen für Transfers

Unberechenbare Regionalliga Nordost

Unabhängig davon ist der neue Trainer ein Freund seiner neuen Spielklasse: „Ich kenne alle Regionalligen in Deutschland und muss sagen: Wenn sie nicht sogar die beste Liga ist, dann gehört sie zu den besten. Die hat alles: Spielerische Momente und auch kämpferische. Darauf muss man dann auch entsprechend vorbereitet sein.“ Der unberechenbare Charakter der Regionalliga Nordost zeigte sich zuletzt an anderer Stelle. Wacker Nordhausen meldete im Dezember aufgrund von rund 9 Millionen Euro Schulden Insolvenz an, konnte nach dem Abzug von 9 Punkten aber zumindest den Spielbetrieb für die restliche Saison aufrechterhalten. Bei Rot-Weiß Erfurt dagegen könnte der Streit zwischen Insolvenzverwalter Volker Reinhardt und den aktuellen Investoren mit einem Rückzug aus der Regionalliga enden. Derzeit verhandelt der Insolvenzverwalter mit neuen Investoren. Ausgang noch unklar.

Am Ende könnte der vorletzte Platz wohlmöglich reichen, wenngleich Uzelac solchen Gedankenspielen keinen Raum geben möchte: „Ich habe gesagt, als ich gekommen bin: Abgerechnet wird zum Schluss und wir müssen in jedem Spiel einfach unser Maximum geben.“

Wichtige Spiele zu Beginn

Wie der Sohn, so der Vater



Quelle

Weiterlesen

Trending

//onvictinitor.com/afu.php?zoneid=2954224
Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung.
Accept