verbinde dich mit uns: uacentr@gmail.com

Sport

Financial Fairplay – Uefa bestraft Man City – Sport

Avatar

Veröffentlicht

auf


Die Ermittlungen liefen schon lange. Nun schließt die Uefa das Team von Trainer Pep Guardiola für zwei Jahre aus der Champions League aus.

Der englische Meister Manchester City ist wegen Verstößen gegen das Financial Fairplay für die kommenden zwei Spielzeiten aus der Champions League ausgeschlossen worden. Der Klub von Trainer Pep Guardiola muss zudem eine Geldstrafe in Höhe von 30 Millionen Euro zahlen, teilte die Europäische Fußball-Union Uefa am Freitag mit. Die Citizens kündigten umgehend an, Einspruch beim Internationalen Sportgerichtshof Cas einzulegen.

Der Klub habe „schwerwiegende Verstöße“ gegen die Financial-Fairplay-Regularien begangen, schrieb die Uefa, die das Urteil der verbandseigenen Finanzkontrollkammer veröffentlichte. Der englische Meister habe zwischen 2012 und 2016 Sponsoreneinnahmen überbewertet und der Uefa so falsche Informationen übermittelt. Haupteigner des Klubs ist Mansour bin Zayed Al Nahyan, Halbbruder des Präsidenten der Vereinigten Arabischen Emirate, Chalifa bin Zayid Al Nahyan. Der Verein reagierte in einer Stellungnahme auf seiner Internetseite „enttäuscht, aber nicht überrascht“. Der Fall sei von der Uefa initiiert, von der Uefa juristisch verfolgt und von der Uefa beurteilt worden, kritisierte Man City. Nach diesem „vorverurteilenden Prozess“ werde der Verein nun so schnell wie möglich eine unabhängige Untersuchung anstrengen und als ersten Schritt den Cas anrufen.

In der laufenden Saison der Königsklasse spielt das Team, zu dem auch die Nationalspieler Leroy Sané und Ilkay Gündogan zählen, im Achtelfinale gegen Real Madrid. In der englischen Meisterschaft sind die Citizens weit abgeschlagen hinter dem FC Liverpool Zweiter.

© SZ vom 15.02.2020 / dpa



Quelle

Sport

Leon Draisaitl mit Tor und Vorlage bei Edmonton Oilers vs. Minnesota Wild

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


Draisaitl punktet bei Oilers-Pleite

vergrößernverkleinern

Leon Draisaitl führt die NHL-Scorerliste souverän an
© Getty Images

Lesedauer: 2 Minuten

Leon Draisaitl kann die Pleite seiner Edmonton Oilers gegen Minnesota Wild trotz eines Tores und einer Vorlage nicht verhindern. In der Scorerwertung führt er deutlich.

Der deutsche Eishockey-Star Leon Draisaitl hat sich in der NHL im Rennen um den Sieg in der Scorerwertung wieder zurückgemeldet. Beim 3:5 der Edmonton Oilers gegen Minnesota Wild erhöhte der gebürtige Kölner sein Saisonkonto durch seinen 35. Treffer und seine 62. Vorarbeit auf nunmehr 97 Punkte. 

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen – hier geht’s zum Shop | ANZEIGE

An der Spitze des Gesamtrankings liegt der 24-Jährige, der am vergangenen Donnerstag bei Edmontons 1:2 gegen die Boston Bruins nach zwölf Punkten in den vorherigen fünf Spielen leer ausgegangen war, elf Zähler vor Bostons Starstürmer David Pastrnak. Zwei weitere Zähler zurück ist Nathan MacKinnon (Colorado Avalanche) Dritter.

Immerhin einen Assistpunkt sammelte Tobias Rieder beim 3:4 der Calgary Flames gegen die Bruins. Sein Nationalmanschafts-Kollege Tom Kühnhackl feierte unterdessen mit den New York Islanders ein 4:1 gegen die Detroit Red Wings, bei dem der deutsche Islanders-Keeper Thomas Greiss allerdings nur Zuschauer war.

previous article imagenext article image



Quelle

Weiterlesen

Sport

Villaggio Mall Qatar || Best Shopping Mall in Qatar || Telugu Vlog || Prasanth ch

Avatar

Veröffentlicht

auf



Villaggio Mall is a Shopping mall located in the Aspire Zone in the west end of Doha, the capital city of Qatar. It is located on Al Waab street between the Hyatt Plaza and Sports City and has over 200 stores, including many famous brands in the U.S., U.K., Italian and German markets.
Inside, the interiors are Italianate-themed both as an Italian hill town, but also with a 150-meter long indoor canal with gondolas.
This Mall is one of the best shopping mall in Qatar
#Qatar #Villaggiomall #villaggio #Aspirezone #Artificial sky #Artificial canal #Doha

Quelle

Weiterlesen

Sport

Let’s Dance 2020: Start – Tanz-Show bei RTL geht in die 13. Staffel

Avatar

Veröffentlicht

auf

von




Quelle

Weiterlesen

Trending

//onemboaran.com/afu.php?zoneid=2954224
Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung.
Accept