verbinde dich mit uns: uacentr@gmail.com

Stil

Die Wiederbelebung der Anhalter Bahn

Avatar

Veröffentlicht

auf



Seit Mai 2006 ist die Anhalter Bahn wieder bis nach Berlin in Betrieb. Fas 50 Jahre lang, waren die Gleise in Berlin ohne Betrieb. Noch vor dem Baubeginn waren wir auf Spurensuche, haben die Inbetriebnahme verfolgt und sind einem ETCS Testfahrzeug mitgefahren. Viel Spaß beim Anschauen. Hier mehr zum Berliner Verkehr:

Quelle

Weiterlesen
4 Comments

4 Comments

  1. Avatar

    Helmut Sandner

    26.02.2020 at 17:12

    Ein interessanter Bericht. Danke !!!

  2. Avatar

    Buddha 1964

    26.02.2020 at 17:12

    Und wenn die Technik ausfällt, was passiert dann ?
    Fahren nach mündlichen/schriftlichen Befehl ?

  3. Avatar

    Buddha 1964

    26.02.2020 at 17:12

    Eure Werbung nervt !

  4. Avatar

    291281

    26.02.2020 at 17:12

    Nice !

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Stil

Daniel CLEAN FITNESS Coach aus Bayreuth

Avatar

Veröffentlicht

auf



Daniel möchte mit der Ausbildung zum CLEAN FITNESS Coach andere Menschen dazu motivieren, ihre Ziele zu erreichen und ihr Leben dadurch so umzustellen, dass sie glücklicher sind – sei es durch eine Körperveränderung oder eine Veränderung des bisherigen Lebensstils.
Over and Out,
euer CF-Team 🌿

Quelle

Weiterlesen

Stil

Corona-Kurve: So schnell steigen die Ansteckungen weltweit

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


Im Vergleich

Die Zahl der an COVID-19 erkrankten Menschen in Deutschland nimmt nach wie vor täglich zu. Auch weltweit ist in den meisten Ländern weiterhin kein Abflachen der Corona-Kurve zu erkennen. Ein aktueller Vergleich zeigt, wie sich die Corona-Ansteckungen in den einzelnen Ländern entwickeln.

Trotz strikter Maßnahmen der Bundesregierung steigen die Corona-Ansteckungen in Deutschland weiter an. Noch lässt sich anhand der Zahlen nicht erkennen, ob das seit über einer Woche geltende Kontaktverbot Wirkung zeigt. Dies liegt an der langen Inkubationszeit des Coronavirus – die liegt bei bis zu 14 Tagen. Somit wird man frühstens in einer Woche sehen können, ob de Kontaktbeschränkungen zu weniger Ansteckungen führen.

Auch in anderen Ländern steigen die Corona-Fälle weiter an. Besonders dramatisch ist die Zahl der Neuansteckungen in Spanien und den USA. Und auch die hohe Zahl der Todesfälle in Italien bereitet der Welt nach wie vor große Sorge. Die Krankenhäuser in Italien sind aktuell komplett überlastet.

Corona-Kurve: So verläuft sie aktuell

Diese Grafik zeigt den aktuellen Verlauf der Corona-Kurve für Deutschland im Vergleich zu Italien, Spanien, den USA, Südkorea und Frankreich.

Corona-Kurve

Die Ansteckungen in Deutschland entsprechen aktuell etwa der Zahl der Ansteckungen in Italien zum gleichen Zeitpunkt. Jedoch ist die Lage in Deutschland weit weniger dramatisch, da die Sterberate hier noch deutlich niedriger liegt. Der Anstieg der Corona-Ansteckungen in den USA und in Spanien ist hingegen weitaus höher, wie die Kurven zeigen. Einzig Südkorea hat es geschafft, die Neuansteckungen sehr schnell in den Griff zu bekommen und die Kurve flach zu halten.

Ziel: Die Corona-Kurve muss abflachen

In einigen Ländern, wie Italien und Spanien, herrschen aktuell Ausgangssperren. In Deutschland gilt das Kontaktverbot, welches den Kontakt von mehr als zwei Personen (ausgenommen Familien) verbietet. Die nächsten Wochen werden zeigen, ob die Maßnahmen der einzelnen Länder greifen und die Zahl der Ansteckungen sinkt. Dies ist insbesondere wichtig, um das Gesundheitssystem nicht mit zu vielen Erkrankten gleichzeitig zu überlasten. Nur so kann sichergestellt werden, dass Krankenhäuser nicht überfüllt sind und jeder Patient die optimale Behandlung erhält.

Hat Dir „Corona-Kurve: So schnell steigen die Ansteckungen weltweit“ gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung – und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.





Quelle

Weiterlesen

Stil

Eine Bestatterin über Corona und Sterbebegleitung

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


Alle Folgen des Coronatagebuchs

Künstlerinnen, Ärzte, Pfleger, Seelsorgerinnen, Prostituierte: Für das SZ-Magazin schreiben interessante Persönlichkeiten #Coronatagebuch. Alle Folgen finden Sie hier.

Am Anfang war es eine ganz gewöhnliche Anfrage. Eine Frau hat angerufen, weil ihr Mann im Sterben liegt, im Krankenhaus. Sie wollte sich nun vorab informieren, wie die Beerdigung abläuft, wie sie einen Grabplatz bekommt. So etwas ist nicht ungewöhnlich, dass Angehörige sich schon einmal informieren wollen. Normalerweise mache ich das persönlich, also im direkten Gespräch, aber inzwischen müssen wir die Gespräche mit Angehörigen am Telefon führen, leider.



Quelle

Weiterlesen

Trending

//ofgogoatan.com/afu.php?zoneid=2954224
Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung.
Accept