verbinde dich mit uns: uacentr@gmail.com

Politik

Die Nazis von heute: Nehmen wir mal an…

Avatar

Veröffentlicht

auf

Weiterlesen
20 Comments

20 Comments

  1. Avatar

    Martin Holtmann

    17.09.2019 at 12:53

    Es geht um die Spaltung der Gesellschaft und die Zerstörung der Deutschen als Volk und Nation. Mainstreammedien, Politiker, Wissenschaftler, Journalisten, Musiker, Schauspieler u. v. m machen da mit, weil sie sonst schnell von der Bildfläche verschwinden werden. Sie heizen, wenn auch oft ungewollt, die Stimmung noch zusätzlich an, damit der Extremismus noch mehr zunimmt. Niemand handelt mehr zum Wohle des deutschen Volkes. Wie Deutschland in ein paar Jahren aussehen wird, durch Klimahysterie, durch das Verschweigen von Tatsachen bezüglich der deutschen Geschichte, den Folgen von Massenmigration und des Genderwahns kann man sich vorstellen.

  2. Avatar

    Martin Oppitz

    17.09.2019 at 12:53

    Ich denke dieser Aufttritte und gerade die Inszenierung und Verbreitung der ist von den Eliten genau so gewollt und ist das Signal für eine erweiterte Eskalationsstufe des medialen und gesellschaftlichen Kampfes gegen kritische Strömungen im Lande. Die Ähnlichkriten zum Sportpalast sind natürlich so gewollt. Damit will man aber auch Zweifler an dem Ausgrenzungskurs aussortieren und gleichzeitig die eigenen radikalisierten Reihen schließen. Als positives Momentum sehe ich bei der Sache, dass man im 3. Reich Abweichler nach der Sportpalastrede einfach so erschossen hat, wovon wir momentan noch etwas weiter entfernt sind. In jjedem Fall ist jetzt die nächste Eskalationsstufe im "Kampf gegen Rechts" gezündet und wir werden sehen was das für Folgen hat.

  3. Avatar

    Jive Lamotta

    17.09.2019 at 12:53

    Goebbelmeier mit seinem moralisierenden Oberlehrergehabe ist die Essenz eines arroganten rotlackierten Faschisten, ein Klugscheisser von Gottes Gnaden! Dieser Vorzeige-Merkelant! Ein selbstsüchtiger, von sich eingenommener Schlagerfutzi, der dem Volk Tipps gibt, die er selbst niemals beherzigen würde!!!! Also wenn du dein zuckersüsses Lügenmäulchen wieder mal aufmachst Grölemüller, dann nimm doch ein paar Asylos zu dir nach Hause, in deine verkackte Villa, bevor du hier den Messiahs gibst, du Volltrottel!

  4. Avatar

    commche1

    17.09.2019 at 12:53

    Das Problem haben Sie schon in der Frage genannt. Die gelernten Bilder von damals sind schon der Schwindel, der dem Deutschen Volke tagtäglich seit über 70 Jahren auf die Schulter gelegt und allen in den Kopf getrümmert wird !!!! Nicht das daraus folgende ……

  5. Avatar

    Peter Pan

    17.09.2019 at 12:53

    Einfach mal denken: Steckt hinter Hermann genau die gleiche Klicke wie hinter der Antifa und den (Hollywood) Nazis?

  6. Avatar

    O.M.A.

    17.09.2019 at 12:53

    Was mich an dieser Stelle interessiert: Warum verfallen so durchaus – meiner Meinung nach – intelligente Menschen wie der Hermann G., einer solchen Aggressivität, dem Faschismus – der Ablehnung Andersdenkender, der Aufhetzung gegen solche? Dass es sich hierbei noch ums Geld geht kann ich mir nicht vorstellen. Entweder sind solche Menschen absolut indoktriniert, oder verschreckt und fehlgeleitet, durch die vergangenen Bildung. Ich kann's mir beim besten Willen nicht erklären. Er ist ja (leider) nur ein Beispiel von vielen. Wie so oft werden auch hier nur die Symptome und nicht die Ursachen "bekämpft". Echt traurig dass der Dichter und Denker so wenig "checkt". VG. Fight for your right!

  7. Avatar

    Hans Dampf

    17.09.2019 at 12:53

    Ja ja der Herbert ää der Hermann. Wird auf seine alten Tage noch mal richtig vor den Karren gespannt.

  8. Avatar

    Marc Pascoy

    17.09.2019 at 12:53

    die "Regie" arbeitet an Wiederholungen, nur unter anderen Symbolen,Namen,Farben….Nichts Neues unter der Sonne,da sich auch die Mitspieler charakterlich wiederholen,und Rollen benötigen;wobei das Ergebnis nahezu immer ebenso vorher geklärt ist;die Haupdarsteller zeigen auffällige Physis,man betrachte nur die "US-Präsidentinnen"(Gattinnen);show must go on.

  9. Avatar

    CASTOR POLLUX

    17.09.2019 at 12:53

    Es wird darauf hin gearbeitet. Der Deutsche Gutmensch ist genau so Blöde wie damals. Und dieses Volk muss untergehen !

  10. Avatar

    Poz tupimi

    17.09.2019 at 12:53

    Klar, gerade geschehen ;))
    Ich empfehle der Masse das Buch „Psychologie der Masse“ 😉

    Ich wecke jetzt mit diesem Stück Zeitgeschichte die Leute auf !
    Das war zu deutlich für Viele 😉

  11. Avatar

    Big Lebowski

    17.09.2019 at 12:53

    Dieser Hermann sang doch auchmal: "Sein Kopf stützt sich auf sein Doppelkinn;
    Seit wann zieht's dich zu Fetten hin?".
    So ändern sich die Zeiten! 😉

  12. Avatar

    Max Mustermann

    17.09.2019 at 12:53

    Wenn ein abartig fett gefressener Steuerhinterzieher den Deutschen wiedermal diktieren will, wie deren Gesellschaft auszusehen hat, so ist er des Landes zu verweisen und zur unerwünschten Person zu erklären. Alles andere führt geradewegs wieder in den Faschismus. Keine Toleranz der Intoleranz.

  13. Avatar

    La Sweed

    17.09.2019 at 12:53

    Also ich denke, die Bilder aus Wien sprechen Bände! Die Stimmung ist passend für das 4. Reich. Es braucht nur noch einen Wirtschaftscrash. An dem wird gearbeitet, dem entsprechenden, willkommen in der Vergangenheit. Joseph Goebbels wäre stolz auf Grönemeyer 👍😊

  14. Avatar

    ZDB

    17.09.2019 at 12:53

    Aus meiner Sicht haben Sportler und Künstler, insbesondere Musikler und Schauspieler die Agenda mit der Muttermilch aufgesogen. Herr und Frau Wichtig und Herr und Frau Selbstdarsteller haben ein extrem gutes Gespür dafür, aus welcher Richtung der politisch korrekte Wind gerade weht, und wie sie zu kommunizieren haben. Sie erfüllen damit eine wichtige Funktion für das System, was ein Grund sein könnte, warum etliche von ihnen fürstlich bezahlt und von den Medien wie kleine Könige behandelt werden.

  15. Avatar

    Anna B.

    17.09.2019 at 12:53

    Auffällig ist, dass bisher jeder abgehalfterte Promi, der sich für die angesprochenen Themen öffentlich stark gemacht hat, nach kurzer Zeit wieder in der Versenkung verschwunden ist … wahrscheinlich war die Gage für mehr als einmal die Kla**e aufreißen nicht hoch genug .
    … und die besonders Pfiffigen füllen sich mit diesen Mottoshows ganze Konzertsäle 😉

  16. Avatar

    Thilo Aigen mit Herz

    17.09.2019 at 12:53

    5:20 klingt seit 30 Sekunden grob nach Gröhlemeier Wien 2019 ?

    Und es geht noch – psychologisch andere manipulieren ( Planungen über Jahrhunderte hinweg oder länger sind nicht menschlich sondern außerirdisch die wissen wie man bestimmte Menschen manipuliert)

  17. Avatar

    Priesterin von Avalon

    17.09.2019 at 12:53

    Hermanns 😉 Auftritt erinnert mich an den Film "Die Welle". Die, die ihm zujubeln, glauben auf der richtigen (guten) Seite zu sein, dazu zu gehören in diese große Gemeinschaft, "getragen" zu sein, gemeinsam ein Ziel zu haben und an der Umsetzung mitwirken zu dürfen. 
    Vielleicht ist das Gefühl so stark (und das "Fan"-Bild so stabil), daß man seine Aussagen daher null hinterfragt, man macht einfach mit (erinnert mich an Hypnose, Suggestionen ins Unterbewusstsein, eine Art Benommenheit). 
    Gut sind natürlich Wiederholungen. 
    Ja, sowas funktioniert heute genauso wie damals, evtl. sogar noch was stärker durch die schulische Indoktrination (nicht mehr eigenständig denken zu können).

  18. Avatar

    Thilo Aigen mit Herz

    17.09.2019 at 12:53

    Wir haben bisher in D keine NaZiS (Nationalzionisten) aber EUZis – EU Zionisten und UNZis UN-Zionisten.

  19. Avatar

    »Wir können hinschauen, wo wir wollen, in allen westlichen Ländern, ob in Amerika oder Europa, gewinnen die Faschisten immer mehr Macht (die Linken helfen ihnen dabei) und verwandeln die Länder in Überwachungs- und Polizeistaaten.

    Der Faschismus von heute hat äußerlich nichts mehr mit dem der Vergangenheit zu tun. Keine Uniformen, Stechschritt und erhobener Gruß. Nein, er ist modern, raffiniert verpackt und wird uns mit PR verkauft. Aber der Geist, der dahinter steckt, die totale Kontrolle und Ausbeutung, die Zensur, die Gleichschaltung der Medien, die Lügen, die Unterdrückung und die Angriffskriege: die Resultate sind dieselben. Die meisten Menschen sehen das nicht und sind durch die Propaganda völlig geblendet. «

    – Umberto Eco (1932-2016)

  20. Avatar

    elbuggo

    17.09.2019 at 12:53

    6:55 – Tolerance™ is the portal to self oppression.

Hinterlasse eine Antwort

Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Politik

Der Streit um EU-Hilfe in der Corona-Krise dauert an — RT Deutsch

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


Italiens Ministerpräsident Guiseppe Conte im Gespräch mit G20-Staatschefs (Bild vom 26. März).

Im Streit über europäische Hilfen gegen die Corona-Wirtschaftskrise haben Äußerungen des italienischen Ministerpräsidenten Giuseppe Conte und des niederländischen Finanzministers Wopke Hoekstra die Hoffnung auf eine rasche Einigung gemildert.

Vor Beratungen der EU-Finanzminister am Dienstagnachmittag nannte Conte Kredite des Eurorettungsschirms ESM „absolut unzureichend“ und beharrte auf Eurobonds, also gemeinsamen europäischen Schuldtiteln. Solche Gemeinschaftsanleihen treffen aber weiter auf Widerstand Deutschlands und anderer Länder.

Bundesfinanzminister Olaf Scholz und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier stellten sich am 6. April den Fragen von Journalisten in Berlin.

An Italien und Spanien war bereits eine Einigung der EU-Staats- und Regierungschefs Ende März gescheitert. Die Finanzminister erhielten den Auftrag, neue Modelle zu erarbeiten. In den vergangenen Tagen wurde ein Paket aus drei Instrumenten verhandelt: vorsorgliche Kreditlinien aus dem Eurorettungsfonds ESM für besonders betroffene Staaten; ein Krisenfonds bei der Europäischen Investitionsbank und EU-Unterstützung für Kurzarbeiter.

Mario Centeno, Chef der informellen Eurogruppe, sagte am Wochenende, für diese Instrumente gebe es breite Unterstützung. Zusammen ergäben sie ein „Sicherheitsnetz“ im Wert von einer halben Billion Euro. Es zeichnete sich ab, dass der Streit über Gemeinschaftsanleihen – sie laufen unter dem Namen Eurobonds, Corona-Bonds oder auch Recovery-Bonds – vertagt würde auf die „Wiederaufbauphase“ nach der Pandemie.

Conte erteilte jedoch am Montagabend den ESM-Hilfen eine Absage und sagte:

ESM nein, Eurobonds definitiv ja. Der ESM ist absolut unzureichend, Eurobonds hingegen sind die Lösung, eine seriöse, effektive, angemessene Reaktion auf den Notfall.

Mit seinem Finanzminister Roberto Gualtieri stimme er da völlig überein.

Bundesfinanzminister Olaf Scholz erneuerte indes seine Ablehnung gegen Corona-Bonds auf europäischer Ebene. Mit der EIB, dem ESM und dem Konzept „Sure“ gebe es bereits Instrumente, mit denen man „zügig“ helfen könnte, sagte der Vizekanzler am Montag auf Nachfrage von RT Deutsch

Der niederländische Finanzminister, Wopke Hoekstra, bekräftigte am Dienstag ebenfalls das Nein zu Eurobonds und stellte auch Details der übrigen Instrumente infrage. So forderte er Finanzhilfen aus dem ESM mit Reformforderungen zu verbinden, etwa Reformen im Sozialsystem und die Erhöhung des Rentenalters. Damit widersprach er der Meinung seines deutschen Amtskollegen, der Bedingungen für ESM-Hilfen auf einem Minimum begrenzt sehen möchte. Hoekstra bezweifelte auch eine Einigung auf das Kurzarbeiter-Programm „Sure“.

Der französische Finanzminister, Bruno Le Maire, legte die Latte für eine Einigung mit seinen EU-Kollegen ebenfalls hoch. Er hatte als Kompromiss in der Eurobond-Frage vorgeschlagen, einen neuen Rettungsfonds zu gründen und diesen dann gemeinsame Anleihen herausgeben zu lassen. Der Frankfurter Allgemeinen Zeitung sagte Le Maire, er wolle eine gemeinschaftliche Lösung im Kreis der Finanzminister nur billigen, falls die Länder dem Solidaritätsfonds grundsätzlich zustimmten. Andernfalls müsse weiter verhandelt werden.

Mehr zum Thema – 

(rt/dpa)





Quelle

Weiterlesen

Politik

Bürgermeister von Rheinsberg im Landkreis Ostprignitz-Ruppin mit Corona infiziert

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


Der Bürgermeister von Rheinsberg (Ostprignitz-Ruppin), Frank-Rudi Schwochow, ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden.

Wie die Kreisverwaltung am Dienstag mitteilte, befindet er sich in häuslicher Quarantäne. Auch rund 30 Mitarbeiter der Verwaltung und drei Amtsleiter gelten als Kontaktpersonen und wurden vorläufig in die häusliche Isolation geschickt.

Im Rathaus von Rheinsberg gibt es damit nur noch einen Notbetrieb, der von zehn verbleibenden Mitarbeitern abgedeckt wird. Termine im Rathaus gibt es deshalb nicht mehr, auch bei der Einziehung von Gebühren oder der Bezahlung von Rechnungen kommt es zu Verzögerungen. Wie lange die Situation andauern wird, ist aktuell noch unklar.

Der Bürgermeister selbst wird voraussichtlich 14 Tage in Quarantäne bleiben müssen. Wo er sich angesteckt haben könnte, ist unklar. Schwochow zeigt nach eigenen Angaben bislang auch keine Krankheits-Symptome.

Sendung: Antenne Brandenburg, 07.04.2020, 14:00 Uhr



Quelle

Weiterlesen

Politik

Recep Tayyip Erdogan zeigt Fatih Portakal wegen Präsidentenbeleidigung an

Avatar

Veröffentlicht

auf

von




Quelle

Weiterlesen

Trending

//ofgogoatan.com/afu.php?zoneid=2954224
Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung.
Accept