Connect with us

Technologie

DesignTech Systems at AGRITECHNICA 2019_ GERMAN

Аватар

Published

on

Technologie

Pokémon-GO-Spieler stellt unfassbaren Rekord auf: 1 Million gefangene Pokémon

Аватар

Published

on

By


Wer hat gesagt, dass „sie alle zu fangen“ bedeutet, von jedem nur eins zu haben? Ein japanischer Spieler fing seit Release 1 Million Pokémon und sein Rekord kommt mit noch mehr beeindruckenden Zahlen daher.

(далее…)

Continue Reading

Technologie

«Perfect Life» auf Vox: Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs

Аватар

Published

on

By

Streaming ist weiterhin auf dem Vormarsch, doch das Fernsehen hat noch lange nicht kapituliert. Das zeigt Vox mit gleich zwei neuen Serien, die für die kommenden Wochen den Mittwochabend ausfüllen. Ab 20.15 Uhr zeigt der Privatsender «Rampensau» mit Jasna Fritzi Bauer (mehr dazu lesen Sie hier), direkt im Anschluss ab 22 Uhr läuft — jeweils in Doppelfolgen — «Perfect Life». Eine spanische Produktion, geschrieben von Leticia Dolera, die auch Regie führt und die Hauptrolle der Maria spielt.

Gleich die erste Szene gibt den Ton vor: Maria sitzt mit ihrem Freund beim Notar, um eine Hypothek für die eigenen Wohnung aufzunehmen. Doch das Paar gerät in Streit, der schnell eskaliert. Ob sie denn wirklich unspontan und engstirnig sei, nur weil sie vor dem Analsex auf einen Einlauf bestehe, will sie von dem Notar wissen. Der Vertrag kommt nicht zustande: Aus der gemeinsamen Wohnung und Zukunft wird nichts, Maria verlässt das Notariat als Single und ohne Bleibe.

«Perfect Life» gewann beim Serienfestival

Deprimiert zieht die junge Frau erst einmal zu ihrer Schwester Esther, einer lesbischen Künstlerin, die ihre Kreativität mit illegalen Substanzen befördert — und Maria eine Pille abgibt. Das hat Folgen: Auf dem Gartenfest ihrer Freundin lässt sie sich schwängern — von dem geistig zurückgebliebenen Gärtner. 

Wie Maria damit umgeht, das ist Inhalt dieses höchst amüsanten Achtteilers, der Frauen in der Mitte des Lebens zeigt, die das Streben nach Perfektion hinter sich lassen. Im Frühjahr war «Perfect Life» der große Gewinner des Festivals «Canneseries». Wieso, lässt sich jetzt auch im deutschen Fernsehen nachvollziehen: Es ist eine herrlich unkorrekte Komödie mit starken Frauenfiguren und temporeichen Dialogen, das in guten Momenten an die Filme Pedro Amodóvars erinnert, weil sie neben beißendem Humor auch Tiefgang und sehr viel warmherzige Momente zu bieten hat. Wer nicht so lange wachbleiben will: Die Folgen gibt’s auf auf der Plattform «TV Now»: Denn Streaming und TV müssen gar nicht immer Gegner sein.

«Perfect Life» ist ab dem 20. November, 22 Uhr, immer mittwochs in Doppelfolgen auf Vox zu sehen.



Quelle

Continue Reading

Technologie

FoME2019: Closing Plenary & Discussion – "What's next for media development?" | DW Akademie

Аватар

Published

on



Innovation in technology with the rise of social media platforms has fundamentally altered the context in which media development institutions operate.

Innovative start-ups increasingly fulfill the role of journalism but often struggle to build viable business models to support their operations. Traditional media companies seek new ways to survive in this fast-changing new ecosystem while maintaining their commitment to quality journalism. Civil society organizations develop ways to counter the negative effects of social media platforms and look for partners to sustain their activities.

The closing panel discussion of #FoME2019 reflected on two days of discussions at the Symposium and explored the way forward for media development: How can voices of various stakeholders and the real needs of users in the Global South be better integrated into strategy building?

Speakers
Nesrine Jelalia, Al Bawsala (https://www.youtube.com/user/AlBawsalaTN)
Tiny Mungwe, STEPS (http://steps.co.za/)
Pedro Vaca, FLIP (https://www.youtube.com/user/CanalFLIP)
Rishad Patel, Splice Media

Moderator: Prue Clarke, Judith Neilson Institute for Journalism & Ideas

“Rethinking media development – New actors, new technologies and new strategies” was the focus of this year’s symposium and explores the future for media development in the new information ecosystem.

www.fome.info
#FoME2019 #mediadev

Quelle

Continue Reading

Trending

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung.
Accept