verbinde dich mit uns: uacentr@gmail.com

Unterhaltung

Der englische Singer-Songwriter Billy Bragg hat als Teenager seine politische Leidenschaft durch Pop

Avatar

Veröffentlicht

auf


„Ich bin in einem unpolitischen Elternhaus aufgewachsen“, sagte Bragg dem „Zeitmagazin“. „Als Teenager hörte ich viele Singer-Songwriter der Sechziger und amerikanischen Soul“, so Bragg weiter.

„Beide Genres gehörten zum Soundtrack der Bürgerrechtsbewegung, und so bekam auch ich durch die Texte der Songs ein Gefühl für Politik.“ Für ihn seien Bob Dylan und Marvin Gaye besonders wichtig gewesen, „weil sie mir zeigten, dass Musik mehr als nur Entertainment sein kann“. Im 20. Jahrhundert sei Musik eine Art soziales Netzwerk gewesen. „Sie verband junge Menschen miteinander und überwand Klassenschranken.“

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH





Quelle

Unterhaltung

Isoalliin und Alliinase sind ein Grund dafür, dass wir beim …?

Avatar

Veröffentlicht

auf

von




Quelle

Weiterlesen

Unterhaltung

Wir alle haben uns so viel für diesen Frühling vorgenommen. У нас у всех были д…

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


Wir alle haben uns so viel für diesen Frühling vorgenommen. 🌸
У нас у всех были другие планы на эту весну.
#stayathome
#bleibzuhause



Source

Weiterlesen

Unterhaltung

Coronavirus in New York: Video zeigt Leichen Abtransport mit Gabelstapler

Avatar

Veröffentlicht

auf

von



„Das hier ist echt. Es ist echt. Das ist Brooklyn.“ 

Dieses Video kursiert gerade in den sozialen Netzwerken und soll zeigen, wie in New York Leichen mit einem Gabelstapler abtransportiert werden. Ein Mitglied des Stadtrats, Joe Borelli, teilt das Video auf Twitter. Innerhalb eines Tages verzeichnet die Aufnahme über 3,5 Millionen Aufrufe. 

Ein zweites Video soll ähnliche Bilder außerhalb des Maimonides Krankenhauses in der Stadt zeigen. 

„Leichen, mehr Leichen. Das ist der Lkw, in den wir die Leichen laden müssen.“ 

Die Echtheit der Aufnahmen wurde noch nicht von den Krankenhäusern bestätigt, aber ein Vergleich mit Bildern von Google Maps zeigt, dass es sich bei den Orten tatsächlich um Einrichtungen in Brooklyn handelt.  

Am 25. März berichtet die Nachrichtenseite Politico, dass die Leichenhallen der Stadt ihre Kapazitäten fast erreicht hätten. Kühllaster stehen für die erwartete hohe Anzahl von Toten außerhalb New Yorker Krankhäuser bereit.  

Mit über 33.000 gemeldeten Fällen und über 770 Toten ist die Metropole zum neuen internationalen Epizentrum des Coronavirus geworden.  



Quelle

Weiterlesen

Trending

//ofgogoatan.com/afu.php?zoneid=2954224
Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung.
Accept