verbinde dich mit uns: uacentr@gmail.com

Mode

Brigitte Bos – Smilde Foods – stellt sich vor. Neuer ErfaFoodService Teilnehmer

Avatar

Veröffentlicht

auf

Mode

Jürgen Klopp entschuldigt sich bei Dolmetscher: “Sorry, ich war ein Idiot“

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


Der Druck vor der Partie gegen RB Salzburg war spürbar. Immerhin hätte ein Sieg des Red-Bull-Teams für Liverpool den Rausschmiss aus der Champions-League bedeutet. Das war auch Coach Jürgen Klopp klar. Und vielleicht war diese Anspannung auch der Grund für die heftige Kritik an einer falschen Übersetzung eines Dolmetschers auf der Pressekonferenz vor dem Spiel. (Sehen Sie hier noch einmal den kleinen Ausraster von Jürgen Klopp)

Mit dem 2:0-Sieg gegen Salzburg und dem sicheren Einzug ins Achtelfinale löste sich die Spannung sichtlich. Klopp nutzte die Gelegenheit, um sich auf der Pressekonferenz nach dem Spiel bei dem Dolmetscher zu entschuldigen. Er blieb zwar bei seiner Grundkritik: „Ich mochte das nicht, wie es übersetzt wurde.“ Der Liverpool-Trainer gab aber zu, dass die „Art und Weise […] besser laufen“ muss. „Ich weiß, so etwas ist komplett scheiße, weil es in der Öffentlichkeit stattfindet. Kompletter Blödsinn. Entschuldigung.“ Darauf gab Klopp dem Dolmetscher die Hand.

Der beste Moment folgte aber erst danach. Klopp, mit einem feinen Gespür für Situationskomik ausgestattet, setzte an mit „And now in english“. Das alleine sorgte schon für viele Lacher. Dann kam ein entwaffnendes „Sorry, I was an idiot.“ Was soll man da noch sagen. Man muss ihn einfach mögen.



Quelle

Weiterlesen

Mode

Overwatch – Brigitte – Game Walkthrough, Character Gameplay (PC) Part 19

Avatar

Veröffentlicht

auf



Overwatch – Brigitte – Game Walkthrough, Character Gameplay (PC) Part 19
Overwatch [PC] Game Walkthrough, Gameplay PLAYLIST –

Overwatch is a team-based multiplayer first-person shooter developed and published by Blizzard Entertainment. Described as a „hero shooter,“ Overwatch assigns players into two teams of six, with each player selecting from a roster of over 30 characters, known as „heroes,“ each with a unique style of play that is divided into three general roles that fit their purpose. Players on a team work together to secure and defend control points on a map or escort a payload across the map in a limited amount of time. Players gain cosmetic rewards that do not affect gameplay, such as character skins and victory poses, as they play the game. The game was initially launched with casual play, with a competitive ranked mode, various ‚arcade‘ game modes, and a player-customizable server browser subsequently included following its release. Additionally, Blizzard has added new characters, maps, and game modes post-release, all free of charge, with the only additional cost to players being optional loot boxes to earn cosmetic items. It was released for PlayStation 4, Xbox One, and Windows in May 2016, and Nintendo Switch in October 2019.

Overwatch Heroes List: Tracer, Reaper, Widowmaker, Pharah, Reinhardt, Mercy, Torbjörn, Hanzo, Winston, Zenyatta, Bastion, Symmetra, Zarya, McCree, Soldier: 76, Lúcio, Roadhog, Junkrat, D.Va, Mei, Genji, Ana, Sombra, Orisa, Doomfist, Moira, Brigitte, Wrecking Ball, Ashe, Baptiste, Sigma

Quelle

Weiterlesen

Mode

Coole Norwegerpullover unter 50 Euro – und wie Frau sie trägt

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


Klassischer Look

Ganz klassisch funktioniert der Norwegerpulli-Look mit eleganten Stylingpartnern. Aber Vorsicht: Das Outfit mit Bluse und Bundfaltenhose kann schnell spießig wirken. Damit das nicht passiert, sollten Sie den Look mit stylischen Accessoires wie Statement-Schuhen, Lackgürtel oder Sonnenbrille auflockern:

Der Bubikragen macht den Norwegerpulli ein bisschen eleganter, sorgt aber gleichzeitig auch für einen noch konservativeren Look
Foto: Getty Images

Auch interessant: Schon bemerkt? Braun ist die Trendfarbe für den Herbst

Norweger-Style in cool

Also am besten den Ledermini und die Chunky Boots aus dem Schrank holen, oder aber den Norweger-Pullover zu Knallfarben-Culottes oder Overknees kombinieren – Hauptsache, der oder die Styling-Partner ist/sind alles andere als langweilig. Pluspunkt: Der Stilbruch zwischen klassischen Muster und coolem Trendteil macht den Look besonders aufregend. Umgekehrt gelingt es dem Kuschelpulli aber auch, extrem sexy Pieces zu entschärfen:

Frau in Norweger-Pullover und Minirock

Oben hochgeschlossen, unten sexy: Dank Norweger-Pulli wirkt selbst die Kombi von Mini, Mustermix und Overknees nicht too much
Foto: Getty Images

Frau 9in Norweger-Pullover und Culottes

Norweger-Pulli mal anders: Mit unifarbenen Einsätzen über dem Strickmuster wird der Pulli einen Tick stylischer, in Verbindung zur knallgelben Leder-Culotte wird’s gleich doppelt cool
Foto: Getty Images

Auch interessant: Darum setzen wir in diesem Herbst auf Leder

Es müssen aber gar nicht die teuren Designer-Teile der Streetstyle-Stars sein, auch die großen Modehäuser haben kuschelige Norweger-Pullis im Angebot. Drei Trends stechen dabei ganz besonders ins Auge – und da ist für jeden Geschmack garantiert etwas dabei!

Trend 1: Neutrals

Bei den Farben wird auch in dieser Saison auf die üblichen Verdächtigen gesetzt, gerade Neutrals wie Beige, Grau oder Braun stehen hoch im Kurs. Für das gewisse Etwas sorgen XXL-Statement-Ärmel und Turtleneck-Kragen:

Norweger-Strickpullover von Zara,

Norweger-Muster trifft Statement-Ärmel: Strickpullover von Zara, ca. 50 Euro
Foto: PR/Zara

Turtleneck-Norweger-Pullover von H&M

Mit Turtleneck und dezentem Muster von H&M, ca. 20 Euro
Foto: PR/H&M

Trend 2: Pailletten und Schmuckperlen

Mehr ist mehr! Mit einer Extra-Portion Style kommen diese Trendteile daher. Hier sind die Strickpullis nämlich nicht nur mit dem markanten Norweger-Muster verziert, Pailetten und Schmuckperlen kommen on top:

Jacqardstrickpullover mit Pailletten von Mango

Jacqardstrickpullover mit Pailletten von Mango, ca. 50 Euro
Foto: PR/Mango

Norweger-Pulli von Zara

Hochgeschlossen und mit Schmuckperlen: Norweger-Pulli von Zara, ca. 50 Euro
Foto: PR/Zara

Trend 3: Weihnachts-Edition

Bei den Weihnachts-Modelle dominieren (wie immer) klassisch-winterliche Töne wie Rot, Creme oder Dunkelblau. Die Norweger-Pullis sind dabei als Light Version des Ugly-Christmas-Sweaters zu verstehen, zum charakteristischen Zacken-Muster kommen weihnachtliche Rentier-Motive, Schneeflockenmuster oder Slogans hinzu:

Norweger-Pullover von Esprit

In der Weihnachtsedition: Norweger-Pullover von Esprit, ca. 50 Euro
Foto: PR/Esprit

Monki-Norweger-Pullover

Norweger-Pullover trifft Ugly-Christmas-Sweater: Strickpulli von Monki, ca. 30 Euro
Foto: PR/Monki



Quelle

Weiterlesen

Trending

//onvictinitor.com/afu.php?zoneid=2954224
Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung.
Accept