verbinde dich mit uns: uacentr@gmail.com

Sport

Abschied von Kobe Bryant: Los Angeles weint gemeinsam – Sport

Avatar

Veröffentlicht

auf


Bei der Trauerfeier für Kobe Bryant in Los Angeles wird klar: Der Basketballer wurde oft als Egomane geschmäht, doch er hat die Menschen berührt und vereint.

Und dann sagt Jimmy Kimmel diesen einen Satz, der so ziemlich alles erklärt, was in den vergangenen Wochen in Los Angeles passiert ist. Warum sich wildfremde Menschen trösten, wenn sie Tränen in den Augen des anderen entdecken. Warum Kinder plötzlich Kontakt aufnehmen zu ihren Eltern, von denen sie sich entfremdet haben. Warum Leute, die nichts miteinander zu tun haben oder verfeindet sind, nach Gemeinsamkeiten suchen. „Wo sonst?“, fragt Kimmel auf der Trauerfeier für Kobe Bryant, der am 26. Januar bei einem Hubschrauber-Absturz ums Leben gekommen ist: „Wo, außer in der Kirche und beim Sport, geben sich wildfremde Leute die Hand, umarmen einander und feiern gemeinsam?“

Er sagt diese Worte am Montag in dieser Arena im Stadtzentrum von Los Angeles, die, bei allem Glamour in dieser Stadt, genau so ist wie jedes andere Stadion auf der Welt: Es gibt Sitzplätze direkt am Spielfeld und Logen darüber, die sich nur jene leisten können, die so reich und berühmt sind wie die Akteure auf dem Parkett. Es gibt aber auch die Plätze unter dem Hallendach, die „Nosebleeds“ heißen, weil da oben die Luft so dünn ist, dass die Nase zu bluten beginnt.

Karriere von Kobe Bryant

Der Basketballer, der 81 Punkte in einem Spiel erzielte


Die Leute unten und oben könnten verschiedener kaum sein, sie kommen aus der gleichen Stadt und leben doch in völlig unterschiedlichen Welten – doch für diesen einen Moment der Freude oder Trauer, da sind sie alle gleich.

Hat Kobe Bryant das so vielfältige Los Angeles vereint?

Bryant hat während seiner Karriere für zahlreiche solcher Momente gesorgt. Die Leute haben seit seinem Tod mehr als 25.000 Trikots, 2000 Basketbälle und 12.000 Briefe an der Arena abgelegt. Etwa 300.000 Menschen haben etwas an die Mauern geschrieben, nur selten handeln die Einträge von Titeln oder Statistiken wie den fünf NBA-Meisterschaften mit den Lakers, den beiden Olympischen Goldmedaillen für die USA oder den insgesamt 33.643 Punkten. Fast immer geht es um Erlebnisse und Emotionen, schon 2014 hatten mehr als 75 Prozent der Lakers-Fans gesagt, dass sie in dieser Saison lieber noch mal ein 50-Punkte-Heimspiel von Bryant erleben würden als eine Playoff-Partie.

Hat dieser Kobe Bryant, zu Lebzeiten oftmals als ehrgeiziger Egomane geschmäht, dieses so vielfältige Los Angeles vereint? In einer Zeit, in der die Amerikaner so unvereinbar scheinen wie selten zuvor?

SZ-Podcast „Und nun zum Sport“

Zum Tod von Kobe Bryant: Basketballer und Arbeiter

Der frühere Basketballer Kobe Bryant ist bei einem Hubschrauber-Unfall tödlich verunglückt. „Und nun zum Sport“ blickt auf seine Karriere zurück.


Von Christopher Gerards und Jürgen Schmieder


Wer mal Teamsport getrieben hat, der weiß, wie das ist, sich eine Kabine mit Leuten zu teile, mit denen man überhaupt nichts gemein hat außer dieses eine Ziel, den nächsten Wettkampf zu gewinnen. Dieses Gefühl, sich mit Kollegen zu freuen oder mit ihnen – nicht wegen verletzter Eitelkeit, sondern wegen dieses Ziels – heftig zu streiten, das kommt außerhalb des Sports nicht besonders oft vor; oder wer hüpft nach einem erfolgreichen Arbeitstag schon jubelnd durchs Büro? Es ist doch vielmehr so, dass man meist froh sein muss, wenn sich niemand über einen beschwert. Beim Sport dagegen, da sind Emotionen erlaubt, sogar erwünscht, auch und gerade von Zuschauern. Das eint die Leute, und es stimmt schon, was Kimmel sagt: Wo sonst erleben wildfremde Leute zum gleichen Zeitpunkt die gleichen Emotionen?

Los Angeles ist eine Stadt mit 114 Gegenden, von denen keine ist wie die andere, und wer hierher zieht, dem wird gesagt, dass die Wahl der Gegend den Alltag entscheidend prägen wird. Die Leute wohnen nebeneinander und leben doch in unterschiedlichen Welten. Es gibt kaum Schnittpunkte, die Postleitzahl (die „90210“ von Beverly Hills ist durch die TV-Serie weltbekannt geworden) bestimmt nicht nur, wo einer wohnt – sondern auch, wer einer ist. Wer in den vergangenen Wochen durch diese Stadt gefahren ist, durch die verschiedenen Gegenden, wer die Wandgemälde, Angebote in Tattoo-Shops oder auch die Kleidung der Leute gesehen hat, der weiß, dass es doch einen gemeinsamen Nenner gibt: Kobe Bryant.



Quelle

Sport

Großes FIFA 20-Turnier mit aktuellen und ehemaligen Fußballstars wie Vincenzo Grifo, Kaan Ayhan, Patrick Helmes und Patrick Owomoyela heute und Donnerstag live

Avatar

Veröffentlicht

auf

von



  • Die #SPORT1SuperLeague: Die ersten Gruppenspiele heute ab 17:00 Uhr im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de sowie auf YouTube und Facebook
  • Große Free-TV-Bühne am Donnerstag: Entscheidung Gruppenphase, Halbfinals und das Finale live ab 17:00 Uhr auf SPORT1
  • Insgesamt rund sechs Live-Stunden virtueller Fußball am Dienstag und Donnerstag auf den SPORT1 Plattformen

Ismaning, 7. April 2020 – In Zeiten der Corona-Pandemie schafft SPORT1 eine Verbindung zwischen der Welt des klassischen Sports und der des eSports: Bei der neuen „SPORT1 Super League“ treten ab dem heutigen Dienstag aktuelle und ehemalige Fußballstars auf dem virtuellen Rasen gegeneinander an und zeigen ihre Skills im eSports-Titel FIFA 20 an der PlayStation. Die ersten Gruppenspiele sind heute ab 17:00 Uhr im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de sowie auf YouTube und Facebook zu sehen. Am kommenden Donnerstag, 9. April, bekommt die SPORT1 Super League dann die große Free-TV-Bühne: SPORT1 zeigt die Entscheidung in der Gruppenphase, die beiden Halbfinals und das große Finale live ab 17:00 Uhr. Insgesamt greifen neun Spieler zum Controller, darunter Vincenzo Grifo (SC Freiburg), Kaan Ayhan (Fortuna Düsseldorf) und Lennart Czyborra (Atalanta Bergamo, in der Jugend u.a. FC Schalke 04, Energie Cottbus, Hertha BSC und Union Berlin) sowie die früheren deutschen Nationalspieler Patrick Helmes (u.a. 1. FC Köln, VfL Wolfsburg und Bayer Leverkusen) und Patrick Owomoyela (u.a. Borussia Dortmund, Werder Bremen und Arminia Bielefeld). Alexander Schuster meldet sich am Dienstag und Donnerstag als Kommentator aus dem Studio. Insgesamt sind an beiden Tagen rund sechs Stunden virtueller Fußball live auf den SPORT1 Plattformen zu sehen.

Die #SPORT1SuperLeague: Wer hat die besten virtuellen Fußball-Skills?
Neben den prominenten Namen aus dem deutschen Fußball treten in der SPORT1 Super League auch die beiden SPORT1 Kommentatoren Gordon Lesser und Fabian Sieroka an. Die beiden FIFA-Experten werden ihre Spiele selbst kommentieren. Die insgesamt neun Teilnehmer des virtuellen Fußball-Turniers sind dabei auf drei Gruppen à drei Spieler aufgeteilt. Für das Halbfinale am Donnerstag qualifizieren sich die drei Gruppensieger sowie der beste Zweitplatzierte. Die Spielzeit beträgt zweimal sechs Minuten. SPORT1 begleitet das Turnier auch auf seinen Social-Media-Plattformen – unter dem Hashtag #SPORT1SuperLeague können sich auch alle Fußball- und eSports-Fans in die Diskussion einbringen.

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Michael Röhrig I Natalie Raida
Kommunikation 
Sport1 GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning
Tel. 089.96066.1212
E-Mail: natalie.raida@sport1.de
www.sport1.de



Quelle

Weiterlesen

Sport

Victor Svensson bleibt zwei weitere Jahre bei der DEG

Avatar

Veröffentlicht

auf

von




Quelle

Weiterlesen

Sport

10 MIN BOOTY ACTIVATION – to grow your glutes / optional: Resistance Band I Pamela Reif

Avatar

Veröffentlicht

auf



If you want to grow + shape your BOOTY, it’s super duper important to activate those muscles properly & feeeeel them working. A good question is always: when doing squats – does your BOOTY burn or do you only feel your THIGHS? / Anzeige

Those exercises are amazing to target your glutes and really set them on FIRE. I get the best results when I add a resistance band / booty band around my thighs. This forces the sides of my butt to work even harder & reminds me every second of those 10 minutes to engage my booty properly 😀
You can also perform this workout without the band .. but I would really recommend you try it with one 🙂

I do this routine at home or BEFORE I have a leg day with weights. Also for heavy squats, deadlifts, etc: I always make sure I do a booty activation session beforehand, so I hit the muscles in the right way.

__

♥︎ Your stuck with me for those 10 minutes anyways .. so make sure you use them wisely:

1. Training legs is a lot about the mind-muscle connection. I always try to THINK about the muscle I want to work on (e.g. booty) and concentrate 100% on using this exact muscle when performing a movement.
You can do a squat without thinking about anything .. but you can also do a squat, pushing through your heel, pushing your knees outwards, using the strength of your butt on the way up & finally: SQUEEZE the butt cheeks at the top position.
2. For all Squats: make sure to always push through your HEELS (back of your feet) on your way up. This puts more focus on the booty.
3. Also try to keep your knees behind your toes when you squat down. This is more friendly for the knee joint.

__

If you need more breaks – TAKE THEM! Don’t worry too much about that. You will improve over time 🙂 that’s the best feeling! The video is in full length which means you can just follow whatever I’m doing 30s for each exercise.

I recommend switching up your workouts to give your muscles enough time to recover and to hit them from different angles. If you want to challenge your body in another way: check out my Ab Workouts, Upper Body Routines or HIIT Videos.

__

you can find FREE WORKOUT PLANS on my Instagram Channel. 30min, 45min and Beginner Friendly combinations. Check out the Highlight Bubble „Workout Plans“ for that.

➞ Instagram

__

▸ You can always find ALL SONGS in my workout playlist. I update it weekly & it’s available on Spotify, Apple Music, etc. ♥︎

1. Forest Blakk, Vize Remix – Put Your Hands Up 0:00 – 2:32
2. Tones And I – Bad Child 2:37 – 6:12
3. Bazzi – Young & Alive 6:13 – 8:51
4. Intelligency – August 8:52 – 11:39

__

➞ Instagram
➞ Food Account
__

Business Contact:
pamela_reif@icloud.com

unterstützt durch Warner Music Germany

Quelle

Weiterlesen

Trending

//ofgogoatan.com/afu.php?zoneid=2954224
Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung.
Accept