verbinde dich mit uns: uacentr@gmail.com

Unterhaltung

𝔻𝕖𝕡𝕣𝕖𝕤𝕤𝕚𝕠𝕟 ⠀⠀⠀ ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ*⠀⠀⠀ •⠀⠀ ⠀⠀ 1/2⠀⠀⠀⠀ Ich habe bisher ein Leben gelebt, das …

Avatar

Veröffentlicht

auf


𝔻𝕖𝕡𝕣𝕖𝕤𝕤𝕚𝕠𝕟 ❄️⠀⠀⠀
ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ*⠀⠀⠀
•⠀⠀ ⠀⠀
💭1/2⠀⠀⠀⠀
Ich habe bisher ein Leben gelebt, das nicht sehr #geradlinig verlief. Ich kam hin und wieder vom Weg ab, oder stolperte. Ich lief weiter. Auch wenn, es manchmal nur sehr langsam voranging. Aber ich lief. Und dann gab es einen Zeitpunkt, an dem nichts mehr ging. ⠀⠀
#depressionen. Ich konnte mich nicht mehr zwingen. Aufzustehen. Rauszugehen. Zu Funktionieren. Diese Situation erlebte ich mit Mitte zwanzig und mit Mitte Dreißig. In den Zwanzigern wusste ich nicht, was mit mir los war. Ich wollte nur so schnell wie möglich wieder funktionieren. Bloß nicht über die Ursachen nachdenken.⠀⠀
⠀⠀
Einfach weitermachen. Der #selbsterhaltungstrieb setzte sein. Wie schon so oft in meinem Leben. Studieren. Arbeiten. Hamsterrad eben. Was sollten die Leute denken, wenn ich länger krankgeschrieben daheim bliebe. Nein unmöglich! Mein einziger Antrieb war, den Schein zu wahren und den Tag zu überstehen. Wünsche? Träume? Ziele? Hatte ich nicht. Einfach nur einen Tag nach dem anderen überstehen. ⠀⠀
⠀⠀
Mit Mitte Dreißig verlief alles etwas anders. Mittelschwere Depression und #burnout. Ich war lange krankgeschrieben und #arbeitsunfähig. Ich schleppte mich zu Ärzten und Psychologen. Ich empfand kaum mehr etwas, außer Überforderung und #gleichgültigkeit. Ich nahm #antidepressiva und hoffte, darauf, dass meine Hirnchemie endlich wieder Normalwerte zeigte.⠀⠀
⠀⠀
Stattdessen wurde ich überraschend und völlig unvorhergesehen #schwanger ! Mein Arzt glaubte, dass mir das Universum damit ein Geschenk machte. Es schenkte mir ein Lebewesen, dem ich meine Aufmerksamkeit und meine Liebe schenken könne. Unter dem Schleier der Depression, sehe er noch so viel davon in mir. Ich fühlte mich völlig überfordert. Grad jetzt, wo ich nicht mehr richtig funktionierte, sollte ich Mama werden? Der Selbsterhaltungstrieb schaltete sich wieder ein. Keine Ahnung, ob es meiner oder der meiner Bauchbewohnerin war. Und dann übernahmen die #schwangerschaftshormone meinen Körper und ich brauchte keine „Stimmungsaufheller“ mehr… ⠀
• 〰️〰️〰️〰️〰️Fortsetzung folgt im nächsten Beitrag!⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
|* ᵛᴱᴿᴸᴵᴺᴷᵁᴺᴳ|⠀
• ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀



Source

Weiterlesen
24 Comments

24 Comments

  1. Avatar

    luebeck_mama

    14.01.2020 at 21:29

    Eine Schwangerschaft ist die beste Medizin🍀

  2. Avatar

    backwunderwerk

    14.01.2020 at 21:29

    Du hast schon so viele sachen durchgemacht ,ich kenne das auch und kann ein liedchen davon singen 😊

  3. Avatar

    miss_pii

    14.01.2020 at 21:29

    Wow! Was für eine Geschichte! Toll das du sie so offen erzählst! ❤️

  4. Avatar

    everything.and.mom

    14.01.2020 at 21:29

    Sehr interessant geschrieben. Mir ging es vor der Schwangerschaft auch ähnlich…

  5. Avatar

    kiddeo.de

    14.01.2020 at 21:29

    Ja ein sehr ernstes Thema ❤️❤️

  6. Avatar

    lifestyle_m.o.m

    14.01.2020 at 21:29

    Ein sehr ernstes Thema. Schön das du so offen darüber schreiben kannst.

  7. Avatar

    people_dreams_

    14.01.2020 at 21:29

    Ja eine sehr wichtige ernste Sache😮

  8. Avatar

    steffi_live_love_laugh

    14.01.2020 at 21:29

    Ein sehr ernstes Thema aber schön das du davon berichtest 🤗❤️

  9. Avatar

    saskia_life_

    14.01.2020 at 21:29

    Wow Respekt das du darüber schreibst…. es ist so ein ernstes und wichtiges Thema und wird von so vielen Leuten einfach nicht ernst genommen

  10. Avatar

    ich_jessi

    14.01.2020 at 21:29

    Ich habe großen Respekt davor. Interessantes Thema ❤️

  11. Avatar

    mst_cbr_

    14.01.2020 at 21:29

    Sieht sehr süß aus👏

  12. Avatar

    katerina.schn

    14.01.2020 at 21:29

    Mein Respekt dass du damit so offen umgehst wünsche dir alles Gute ❤️

  13. Avatar

    jessylottifinn

    14.01.2020 at 21:29

    Find ich super von dir👏

  14. Avatar

    tanja.johnson

    14.01.2020 at 21:29

    So toll dass du darüber so offen sprichst! Damit hilfst du bestimmt sehr vielen! ❤️❤️❤️

  15. Avatar

    ___s.u.s.a.n.n.e___

    14.01.2020 at 21:29

    Ich wünsche dir weiterhin alles Gute 💛☀️

  16. Avatar

    steffis.disneystory

    14.01.2020 at 21:29

    Bin gespannt wie es weitergeht… 💖

  17. Avatar

    yslabrina

    14.01.2020 at 21:29

    Woooww😍amazing babe ♥️ love it !!

  18. Avatar

    daniel.mueller7

    14.01.2020 at 21:29

    ❤️❤️❤️❤️😍😍😍😘😘😘

  19. Avatar

    __linda___1

    14.01.2020 at 21:29

    Oh, das ist eine aufregende Geschichte, freue mich auf die Fortsetzung 👍

  20. Avatar

    katharina___93

    14.01.2020 at 21:29

    Schöne Geschichte! Kinder sind der Sinn des Lebens❤️

  21. Avatar

    me.and_my.minis

    14.01.2020 at 21:29

    Bin gespannt wie es weitergeht 💖

  22. Avatar

    isa.ganz.ehrlich

    14.01.2020 at 21:29

    Mal ganz abgesehen von dem ernsten Thema frage ich mich jetzt gerade ob du ernsthaft Ende 30 bist😱 ich hätte dich locker 10 Jahre jünger geschätzt

  23. Avatar

    mum.of.five

    14.01.2020 at 21:29

    Sehr spannend. Bin gespannt wie es weiter geht.

  24. Avatar

    lifewithmellio

    14.01.2020 at 21:29

    Ja, so ging es mir eine zeitlang nach der Geburt. Wollte am liebsten nichts und niemanden um mich herum. Aber mittlerweile ist das alles Geschichte ☺️

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterhaltung

Berlinale: 18 Filme konkurrieren um Goldenen Bären | NDR.de – Kultur

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


Stand: 29.01.2020 15:04 Uhr
 –
NDR Kultur

von Patricia Batlle


Bild vergrößern


Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek sind die neuen Direktoren der Berlinale. Sie stellten sich den Fragen der Presse.

Am Mittwoch haben Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek, die neuen künstlerischen Festivalleiter, in Berlin die 18 Wettbewerbsfilme der 70. Berlinale vorgestellt, die zwischen dem 20. Februar und dem 1. März auf dem Festival zu sehen sind. Darunter sind auch zwei Filme aus Deutschland: „Undine“ – ein Liebesdrama von Christian Petzold mit Paula Beer und Franz Rogowski – sowie eine Leinwandadaption des Alfred-Döblin-Romans „Berlin Alexanderplatz“ von Burhan Qurbani mit Jella Haase, Joachim Król und Albrecht Schuch.

Christian Petzold mit „Undine“ im Wettbewerb


Bild vergrößern


Paula Beer spielt in „Undine“ von Christian Petzold eine Reiseleiterin.

Im Film von Petzold gehe es um Berlin, seine Mythologie und vor allem um sein Wasser, sagte Chatrian. Petzold sei bereits viermal im Wettbewerb vertreten gewesen. Das sei eine der aktuellen Linien des Festivals: „Wir haben eine Reihe von Filmemachern im Wettbewerb, die hier bereits früher im Wettbewerb waren.“ Wenn man sich ihre Filmografie anschaue, sehe man, wie sich das Kino entwickelt habe. So seien Sally Potter, Abel Ferrara, Hong Sangsoo, Tsai Ming-Liang und Christian Petzold mit hochaktuellen Filmen dabei. Außerdem gebe es vier Regie-Duos. Die Auswahl sei „eine epische und aufregende Reise“ gewesen, „auf der wir mehr als 6.800 Filmen aus der ganzen Welt begegnet sind“, so Chatrian.

Film „Es gibt keine Böses“ von Rasoulof in Hamburg gefördert

Erstmals im Wettbewerb dabei ist der iranische Regisseur und Autor Mohammad Rasoulof mit dem Film „Es gibt kein Böses“, eine Koproduktion aus Deutschland, der Tschechischen Republik und Iran. Der eigentlich in Hamburg lebende Regisseur darf den Iran seit Herbst 2017 nicht mehr verlassen. Im Film stellt er in vier Episoden die Frage, inwieweit Menschen in einer autoritären Herrschaft für ihr Handeln selbst verantwortlich sind. Helge Albers, Geschäftsführer der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, die den Film gefördert hat, sagte am Mittwoch: „Wir hoffen, dass Rasoulof rechtzeitig aus dem Iran ausreisen darf, um an seiner eigenen Weltpremiere in Berlin teilnehmen zu können. Mit seinem Film ‚Es gibt kein Böses‘ ist unser Standort nun das dritte Jahr in Folge im Berlinale-Wettbewerb vertreten. Das sind gute Nachrichten für den Film-Norden.“

18 Filme im Wettbewerb, sechs von Regisseurinnen


Bild vergrößern


Nina Hoss und Lars Eidinger spielen Zwillinge in „Schwesterlein“ – einem Beitrag aus der Schweiz.

Im deutschsprachigen Schweizer Beitrag „Schwesterlein“ der Regisseurinnen Stéphanie Chuat und Véronique Reymond spielen Lars Eidinger und Nina Hoss ein Zwillingsgespann, das Theater spielt – und von denen einer an Leukämie erkrankt. Insgesamt sechs der 18 Wettbewerbsfilme sind von Regisseurinnen. Das selbst gesteckte Ziel, 50 Prozent Regisseurinnen im Wettbewerb zu haben, sei damit zwar nicht erreicht. „Aber die Hauptsache ist, ein Bewusstsein für das Thema zu schaffen“, so Chatrian. „Und die Geschichte der Berlinale ist eine Geschichte des Bewusstseins über die Unterschiede, die es immer noch gibt. Nicht nur im Filmbusiness, sondern allgemein.“

340 Filme auf der Berlinale, keiner von Streamingdiensten

Die Berlinale startet am 20. Februar im Berlinale-Palast mit einem kanadisch-irischen Drama aus der Reihe „Berlinale-Special“: „My Salinger Year“ von Philippe Falardeau mit Sigourney Weaver in einer Hauptrolle. Die humorvolle Verfilmung des gleichnamigen Romans von Joanna Rakoff sei eine Coming-of-Age-Geschichte aus der New Yorker Literaturszene der 1990er-Jahre, so Chatrian über den Eröffnungsfilm. Neu ist in diesem Jahr die Rubrik „Encounters“ für besonders ungewöhnliche und mutige Filme, die nach einer neuen Kinosprache suchen. Insgesamt laufen 340 Filme beim Festival – damit „60 weniger als im Vorjahr“. Kein einziger davon sei eine Produktion eines Streamingdienstes. Das Hauptkriterium bei der Auswahl der Filme sei, wie bei jedem Festival, „die künstlerische Qualität der Filme“, sagte Chatrian in der Pressekonferenz.

Salma Hayek, Hillary Clinton und Javier Bardem als Gäste

Der Festivalleiter kündigte einige der prominenten Gäste an, die bis zum Abschlussabend am 1. März nach Berlin kommen wollen. Darunter sind Javier Bardem, Elle Fanning, Salma Hayek, Nina Hoss, Lars Eidinger, Hillary Clinton, Cate Blanchett und Damien Chazelle.

Jurypräsident Jeremy Irons

Jurypräsident des Wettbewerbs ist dieses Jahr der Engländer Jeremy Irons. Die weiteren Mitglieder der Jury sollen erst in im Laufe der nächsten Woche bekannt gegeben werden. Die britische Oscar-Preisträgerin Dame Helen Mirren soll den goldenen Ehrenbären für ihr Lebenswerk erhalten. Die Berlinale Kamera geht an die Regisseurin und Künstlerin Ulrike Ottinger.

Weitere Informationen

Alfred Bauer, Ex-Direktor der Berlinale, soll SA- und NSDAP-Mitglied gewesen sein. Das Filmfestival will den nach ihm benannten Preis nicht mehr vergeben. „Zeit“-Redakteurin Katja Nicodemus im Interview.
mehr

18.02.2019 09:20 Uhr

Mit stehenden Ovationen wurde Dieter Kosslick im Berlinale-Palast verabschiedet. Katja Nicodemus über die diesjährigen Gewinner, die Ära Kosslick und die Zukunft des Festivals.
mehr

Die Kunsthalle Lüneburg zeigt die Fotogeschichte der Berlinale. Ausgestellt sind Fotografien aus den 50ern bis heute – darunter ein Bild von Julia Roberts auf der Berliner Mauer.
mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur |
Klassisch unterwegs |
29.01.2020 | 15:20 Uhr

NDR Logo



Quelle

Weiterlesen

Unterhaltung

*ad . „A la la la la long, A la la la la long long li long long long (Oh, yeah) …

Avatar

Veröffentlicht

auf

von


*ad
.
„A la la la la long, A la la la la long long li long long long (Oh, yeah) … “ .

Ich habe seid gestern Abend einen Ohrwurm und singe ständig diese eine ganz bestimmte Strophe vor mich hin🙄. Der restliche Text ist auf spanisch und wird nur so vor mich hin gesummt, denn ich weiß selbst nicht was genau der Text bedeutet. Aber es ist definitiv schon mal ein Cover Lied und es macht so Lust auf Sommer 😅, Urlaub, Meer und Strand. Gutes Stichwort: URLAUB! Ihr könnt mir ja verraten ob ihr alle schon fleißig euer Jahresurlaub verplant habt?
.
ICH habe dieses Jahr den Sommer Urlaub nicht genehmigt bekommen ☹️?
Das wird definitiv Krieg geben.
.
Happy Friday ihr Lieben.
.
#happyfriday #weekend #goodvibes #coversong #happyme #chillout #goodfeeling #singing #shakira #anuelaa #alalalalalong #inspo #mikutas #outfitinspiration #outfitgoals #winter #needsummer #polishgirl #polskadziewczyna #discoverunder5k #likeforlikes #igers #dress #look #majapresets #sharelikesandlove #blogger_de #styleinspo #franziskaelea #lissiloveslife



Source

Weiterlesen

Unterhaltung

Zaubertüte – Zaubertrick Nachmachen!

Avatar

Veröffentlicht

auf



Mein Video HEUTE über… ▶ KOSTENLOS ABONNIEREN & NICHTS VERPASSEN: ▼ Mehr Infos

2020 Fantasy Botania die neue Zaubershow
▶ Tickets:

▶ Instagram:

GEWINNSPIEL:
Teilnehmen: Kommentiert einfach eure Erfahrungen, Erlebnisse, etc. + den Hashtag #magicmaxli und schon macht ihr mit und könnt 1 von 10 Zaubertrick-Paketen gewinnen (Zaubertrickshop.ch Gutschein + Goodies)

Abonniere jetzt kostenlos den Kanal und verpasse kein neues Video mehr indem du ein Teil der Community wirst. Also, worauf wartest du noch?

▶ Geschäftliche Anfragen:
Künstler Agentur | info@fest-unterhaltung.ch

▶ Merch, Autogrammkarten & Fanartikel von Magic Maxli:
Welche Artikel wünscht ihr Euch. Schreibt es mir.

▶ Magic Maxli gibt’s auch hier:
Website:
Facebook:
Twitter:

▶ Zauberutensilien habe ich aus dem Zaubertrick.shop

YOUNOW:
Fan werden und immer sehen wann ich live am Streamen bin!

Wer ist Magic Maxli und was macht Magic Maxli?
Mein Name ist Martin, Künstlernamen „Magic Maxli“
und hier auf meinem Kanal bekommt ihr Woche für Woche neue Unterhaltungs und Zaubervideos.

Skript: Martin
Bearbeitung: Martin
Hintergrundmusik: audiojungle (Lizens)

Quelle

Weiterlesen

Trending

//onvictinitor.com/afu.php?zoneid=2954224
Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Die Nutzung der Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung.
Accept